Previous Next

Auszeichnung

ADKV-Art-Cologne-Preis an zwei Kunstvereine

ANZEIGE

Der Kunstverein Arnsberg und der Kunstverein Harburger Bahnhof erhalten den ADKV-Art-Cologne-Preis für Kunstvereine 2016.

Der Preis ist mit 8.000 Euro dotiert und wird seit 2006 von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der Kunstmesse Art Cologne vergeben.

"Die Jury hat sich bewusst zur Teilung des Preises entschieden, um die Gleichwertigkeit unterschiedlicher Konzeptionen herauszustellen, für die beide Kunstvereine jeweils exemplarisch stehen", heißt es in derBegründung. "Sie möchte damit auf das breite Spektrum aufmerksam machen, innerhalb dessen auch kleinere Kunstvereine kuratorisch und inhaltlich auf höchstem Niveau agieren."

Mitglieder der Jury 2016 waren: Kuratorin Heike Ander, Galerist Jörn Bötnagel, Künstlerin Ulrike Mohr, Kritiker Ludwig Seyfarth und Christoph Tannert vom Künstlerhaus Bethanien.

 

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier