Kunstticker

Gerhard Richter spendet Bild

Köln (dpa) - Gerhard Richter (80) hat für eine Benefizaktion ein Bild im Wert von etwa 35 000 bis 50 000 Dollar zur Verfügung gestellt (27 000 bis 39 000 Euro).

15.11.2012

Er schenkte das Bild der Kölner Initiative «Kunst hilft geben». «Ich finde es großartig, dass es diese Initiative gibt und dass es Menschen gibt, die freiwillig Zeit dafür geben», sagte Richter nach einer Pressemitteilung der Initiative vom Donnerstag. Das Bild solle demnächst versteigert werden, der Erlös komme gemeinnützigen Organisationen zugute, die sich in Köln um Arme kümmerten. Das Werk mit dem Titel «23. September 2009» sei ein übermaltes Foto, sagte der Sprecher der Initiative, Dirk Kästel. Richter, einer der höchstdotierten Maler der Welt, wohnt in Köln.

ANZEIGE
AKTUELLES HEFT
Aktuelles Heft

Pollock Hat der Maler kurz vor seinem Tod noch ein letztes Bild gemalt und es seiner Geliebten geschenkt? Jetzt ermittelt ein Forensiker. Ein Kunst-Kriminalfall

Auto, Motor, Kunst Was aus dem Cabrio wurde, das Yves Klein fuhr - und Arman in die Luft sprengte

Auf nach: Düsseldorf/Köln Alles Wissenswerte zum diesjährigen gemeinsamen Galerienrundgang DC Open

Ryan Trecartin Seine Kunst ist nervös, schnell, hyperaktiv - zur Berlin Art Week stellt Ryan Trecartin in den Berliner Kunst-Werken aus. Klaus Biesenbach hat mit ihm gesprochen

Portfolio Thomas Demand Der Zyklus "Dailies" ist ein unvollendetes Projekt - in Monopol dokumentiert der Künstler den neuesten Stand

PLUS: 56 Seiten Sonderheft zur Berlin Art Week

Monopol 09/2014
AM KIOSK
AUF DEM iPAD
IM SHOP
ALS ePaper
ANZEIGE