Interpol

Gastauftritt bei den "Simpsons"

Taschen-Store eröffnet in Springfield

Der Taschen-Verlag betreibt Läden weltweit - jetzt auch in Springfield, dem Schauplatz der TV-Serie "The Simpsons"

11.12.2012

Cypress Hill und Sonic Youth, Jasper Johns und Tom Wolfe, Lady Gaga und Jonathan Franzen: Die Liste der Gastautritte in der US-amerikanischen Zeichentrickserie „The Simpsons“ ist so lang wie exquisit – und wird jetzt um eine prominente Buchhandlung ergänzt. In der jüngsten Folge der Serie mit dem Titel „The Day The Earth Stood Cool“ eröffnet ein "Taschen"-Store in Springfield.

Wie der Verlag mitteilt, will sich Homer in der Episode ein hipperes Image zulegen und freundet sich deshalb mit Bewohnern der Hipsterstadt Portland an. Die haben eine eigene Vorstellung davon, wie man Springfield cooler machen kann: Aus Apus Kwik-E-Mart wird der angesagte Bio-Supermarkt Whole Foods, die Sprawl-Mart wird ersetzt durch eine neue Filiale von American Apparel, am Ort der Reifenfabrik entsteht Spingfield Farmers Market, eine Marijuhana-Klinik eröffnet - und der Comicladen wandelt sich zur Taschen-Dependance.

Wir wissen nicht, ob Homer darin Kataloge kaufen wird oder welche Künstler er mag, auch ist unbekannt, wie die Folge ausgeht. In der Regel aber ist am Ende der "Simpsons" immer wieder alles so, wie es am Anfang war – und vielleicht ist das ja ganz gut so.





ANZEIGE
AKTUELLES HEFT
Aktuelles Heft

10 Jahre Monopol Das Magazin für Kunst und Leben präsentiert sich zum Jubiläum in einem neuen Look: klarer, übersichtlicher, leserfreundlicher, mit neuen Kolumnen und Rubriken

Gerhard Richter Vor seiner Retrospektive in der Fondation Beyeler spricht der Maler mit Kurator Hans-Ulrich Obrist über Schönheit, Meisterschaft und Zweifel  

Jonathan Lethem Der amerikanische Schriftsteller stellt Monopol exklusiv einen Text über Kunst zur Verfügung: Freie Improvisationen zum fotografischen Werk von Gregory Crewdson 

Gallery Weekend Berlin Anfang Mai blickt die Kunstwelt auf die Hauptstadt: Viele Galerien zeigen ihre wichtigste Ausstellung des Jahres. Wir stellen eine Auswahl vor 

Ab nach ... New York James Franco verrät, wo man am besten frühstücken, küssen, heiraten kann. Fotografiert von Daniel Arnold kurz vor der Frieze Art Fair

Monopol 05/2014
AM KIOSK
AUF DEM iPAD
IM SHOP
ALS ePaper
ANZEIGE