Kunstticker

Leipziger Grassi Museum mit deutlichem Besucherplus

Leipzig (dpa/sn) - Das sanierte Leipziger Grassi Museum hat 2012 deutlich mehr Besucher angezogen als im Jahr davor.

22.01.2013

Alle drei unter dem Grassi-Dach vereinten Museen zählten zusammen 138 000 Gäste, 16 Prozent mehr als 2011. Die Hälfte der Besucher habe das Museum für Angewandte Kunst beigesteuert, sagte dessen Direktorin Eva-Maria Hoyer am Dienstag in Leipzig. Das Haus werde inzwischen national und international wieder «als Fels in der Brandung» wahrgenommen, allein schon durch seine unverwechselbare Architektur im Bauhaus- und Art-déco-Stil. Im Grassi sind noch die Museen für Völkerkunde und für Musikinstrumente untergebracht.