Kunstticker

Direktorin der Nolde Stiftung tritt zurück

Neukirchen (dpa/lno) - Ein knappes halbes Jahr nach ihrem Amtsantritt gibt die Direktorin der Nolde Stiftung Seebüll, Christine Hopfengart, ihren Posten wieder ab.

22.01.2013

Sie trete aus persönlichen Gründen zurück, teilte die Stiftung am Dienstag mit. Der bisherige Stellvertreter Christian Ring übernehme kommissarisch die Leitung der Stiftung. Hopfengart hatte den Posten zum 1. August 2012 von dem langjährigen Leiter Manfred Reuther übernommen. Seit 2005 hatte die Kunsthistorikerin als Konservatorin die Bereiche Forschung und Archiv am Zentrum Paul Klee in Bern geleitet.

ANZEIGE
AKTUELLES HEFT
Aktuelles Heft

Wie speist die Kunstwelt? Wie Galeriedinner zum Ritual des Kunstbetriebs wurden

Tobias Rehberger Der Frankfurter Künstler hat sich sein Zuhause von David Adjaye gestalten lassen

Portfolio Lukas Wassmann 
Der Schweizer baut seine Motive gern auch mal selbst. Dabei kommen atemberaubend schöne Bilder raus

Ken Adam Seine Szenenbilder für James Bond oder "Dr. Seltsam" schrieben Filmgeschichte. Ein Gespräch

Sergej Jensen Warum malt der Künstler jetzt figurativ? Eine Spurensuche

Geschenktipps Die besten Jahresgaben der Kunstvereine und Empfehlungen der Monopol-Redaktion

Monopol 12/2014
AM KIOSK
AUF DEM iPAD
IM SHOP
ALS ePaper
ANZEIGE