Documenta 13

Documenta-Werke werden abgebaut

Die Kunst kann nun weg

Die documenta-Besucher haben Kassel verlassen, die Kunstwerke sind noch da. Künstler kommen, um ihre Werke eigenhändig abzubauen. Bei der einen herrscht Tristesse, bei dem anderen überwiegt Vorfreude  ... weiterlesen

Eine documenta-Eintrittskarte liegt im Staub vor dem Kasseler Museum Fridericianum (Foto: dpa)
Der Abbau beginnt

Tag eins nach der documenta (13)

Am «Tag eins» nach der Kunstausstellung documenta (13) hat in Kassel der Abbau begonnen.   ... weiterlesen

Am Ende der 100 Tage

Die Kunstausstellung documenta endet - und nun?

Die documenta (13) ist nach 100 Tagen zu Ende. Und was bleibt? Sicher mehr als ein weitgehend positiver Eindruck. Zum Beispiel auch ein Besucherrekord   ... weiterlesen

Künstler reißt sein documenta-Dorf ab

Kassel (dpa) - Ein Haus auf der Kunstausstellung documenta ist schon mit einer schweren Baumaschine abgerissen worden, weitere könnten folgen: Der kanadische Künstler Gareth Moore, der seit 2010 in Kassel ein ganzes Dorf aus ausrangierten Materialien gebaut hat, hat eines seiner gebauten Häuser einreißen lassen, wie die Kunstausstellung am Montag bestätigte.   ... weiterlesen

Aktion von Yan Lei

documenta-Bilder überlackiert

Kassel/Baunatal (dpa) - Aus bunt mach grün: Zwei documenta-Bilder des Künstlers Yan Lei sind am Donnerstag mit grellem Grün überlackiert worden.   ... weiterlesen

documenta-Chefin im Interview

"Nicht jeder Besucher muss alles sehen"

Die documenta nähert sich ihrem Ende. Chefin Carolyn Christov-Bakargiev ist zufrieden - und sie hat mehr Kritik erwartet  ... weiterlesen

Zufriedenheit zur documenta-Halbzeit

"Keine Skandale geplant"

Nach 50 Tagen documenta wird klar: Die meisten Besucher sind begeistert, die Macher zufrieden. Das Besondere der Weltkunstschau: Kaum Kritik, kein Skandal   ... weiterlesen

Foto: dpa
Rekordverkauf

Documenta verkauft 10 000. Dauerkarte

Die Kunstausstellung documenta (13) in Kassel hat kurz vor der Halbzeit bereits mehr als 10 000 Dauerkarten verkauft - ein Rekord.   ... weiterlesen

Der ehemalige Bundesfinanzminister Hans Eichel führt in Kassel Documenta-Besucher durch die Ausstellung, hier vor der Mode von Seth Price (Foto: dpa)
Hans Eichel führt Besucher über documenta

"Finde nicht alles schön"

Was macht eigentlich Hans Eichel? Der frühere Bundesfinanzminister führt derzeit Besucher über die Kunstausstellung documenta in Kassel. Nicht jedes Werk gefällt ihm  ... weiterlesen

Bilanz nach einem Monat

Kassel zufrieden mit documenta-Auftakt

Ein Monat documenta ist vorbei - und Kassel zieht ein erstes positives Fazit zur weltweit wichtigsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst.   ... weiterlesen

«Seite 1 von 7»
ANZEIGE
ANZEIGE