Personalie

Kube Ventura verlässt Tübinger Kunsthalle

ANZEIGE

Der Kurator der Tübinger Kunsthalle, Holger Kube Ventura, gibt seinen Posten Ende September auf.

Er werde die Stiftung Kunsthalle Tübingen auf eigenen Wunsch verlassen, teilte das Kuratorium am Donnerstag mit. Kube Ventura hatte die künstlerische Leitung erst vor gut einem Jahr übernommen. Der Mitteilung zufolge legt bis Ende des Jahres auch der langjährige Leiter der Kunsthalle und jetzige Stiftungsvorstand Götz Adriani sein Amt nieder. Künftig sollten die Kompetenzen wieder so gebündelt werden, dass eine Person zugleich die Stiftung und den Ausstellungsbetrieb leitet, hieß es. Die Kunsthalle ist nach umfassender Renovierung und Erweiterung seit März wieder geöffnet.

Drucken

Weitere Artikel aus Interpol