Gewinnspiel

Monopol verlost 5x2 Tickets für Bauhaus-Ausstellung in Berlin

ANZEIGE

Eine neue Schau in Berlin gibt Einblick in die vor 80 Jahren in Chicago gegründete Designschule New Bauhaus. Wir verlosen Tickets

Wenn es eine Rangliste von Deutschlands wichtigstem Exportgut gäbe, wäre das Bauhaus wahrscheinlich ziemlich weit oben. Auch bis nach Chicago reichte sein ästhetischer Impuls. Der gebürtige Ungar László Moholy-Nagy gründete dort vor 80 Jahren die Designschule New Bauhaus – heute ist das daraus hervorgegangene Institute of Design des Illinois Institute of Technology die größte Designfakultät in den USA. Am New Bauhaus konnte man alle möglichen gestalterischen Disziplinen fachübergreifend studieren, von Holz- und Metallbearbeitung über Textil, Malerei und Bühnenbild bis zur Fotografie.

Dem speziellen Einfluss von Moholy-Nagys Fotografieschule geht nun eine Ausstellung im Berliner Bauhaus-Archiv nach, die den Feierlichkeiten zum 2019 anstehenden 100-jährigen Jubiläum der Bauhaus-Gründung vorausgreift. Die Schau entstand nach umfassenden Recherchen in Archiven in Deutschland und Chicago und zeigt die verblüffend innovativen Bilder, die die Studierenden und Lehrenden damals im Studio und auf den Straßen Chicagos fanden und erfanden.

Monopol verlost 5x2 Tickets für die Ausstellung "New Bauhaus Chicago: Experiment Fotografie und Film" im Bauhaus Archiv in Berlin. Für die Teilnahme an der Verlosung bitte eine E-Mail mit dem Betreff "New Bauhaus", den Namen und die Postadresse, bis Freitag, den 17. November um 17 Uhr an info(at)monopol-magazin.de schicken. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Drucken

Weitere Artikel aus Interpol