Radiobeitrag

"Ein gegenseitiges Versprechen, nicht länger zu schweigen"

ANZEIGE

Die Seximus-Debatte hat die Kunstszene erreicht: Ermöglichen die Strukturen in dieser Branche sogar in besonderem Maße Machtmissbrauch? Monopol-Redakteurin Silke Hohmann sieht in einem offenen Brief, der Fehlverhalten anprangert und mittlerweile von hunderten Frauen unterschrieben wurde, eine wichtige Absichtserklärung: "Es ist ein ideeller Vertrag, ein gegenseitiges Versprechen, nicht mehr länger zu schweigen."

Das ganze Interview mit Detektor.fm hier zum Nachhören:

Drucken

Weitere Artikel aus Radio