Performance auf der Venedig-Biennale

Vorleser für "One Million Years" von On Kawara gesucht

ANZEIGE

Für die Performance "One Million Years (Reading)" von On Kawara auf der Venedig-Biennale werden Menschen gesucht, die Daten vorlesen
"One Million Years" des verstorbenen japanischen Künstlers On Kawara listet in zwei Bänden das Datum eine Million Jahre in die Zukunft und ebenso lange in die Vergangenheit auf. Beide Bände umfassen zusammen 20.000 Seiten. 1993 verwandelte Kawara "One Million Years" in eine Performance aus Live-Lesungen. Auch auf der Venedig-Biennale sollen zwischen dem 9. Mai und dem 30. Juli im Oratorio di San Ludovico immer eine männliche und eine webliche Person abwechselnd in englischer Sprache Datum für Datum vortragen. Jede neue Lesung beginnt an dem Punkt, an dem die vorherige geendet hat. 

Vorlesen darf jeder, die Einheiten dauern entweder 60 oder 120 Minuten. Freiwillige können sich unter volunteersKawara@gmail.com anmelden. Die Performance wird organisiert von der Ikon Galerie und Nuova Icona.

On Kawara (1933-2014) war einer der wichtigsten japanischen Künstler seiner Generation. Wesentliche Themen im Werk des Konzeptkünstlers sind Zeit und Zeitlichkeit. So ist auch "One Million Years" eingeteilt in die beiden Teile "Vergangenheit" (entstanden 1969) und "Zukunft" (entstanden 1981). 

Drucken

Weitere Artikel aus Interpol