Radiobeitrag

Woher kommt die neue Verachtung für Kuratoren?

Die Documenta 14 kommt bei Kritikern gar nicht gut an, und die Wut richtet sich gegen die Ausstellungsmacher, gegen den Kuratorenberuf allgemein. Die "Zeit" fordert: "Schafft die Kuratoren ab!" Die "NZZ" will die "abgehobene und intellektuell verstiegenen Kuratoren-Kaste" entmachten. Der Autor Bazon Brock will Kuratoren gar "zum Teufel jagen". Und auch in der Debatte um die neue Intendanz der Berliner Volksbühne drückt sich eine Skepsis gegenüber dem Kuratorenberuf aus.

Woher aber kommt die neue Verachtung für Kuratoren? Und wir sähe eine Kunstwelt ohne Kuratoren aus? Über diese Fragen spricht Monopol-Chefredakteurin Elke Buhr mit detektor.fm

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier