Berlin Art Week

Wohin am Freitag?

ANZEIGE

Am Freitag wird der Preis der Projekträume verliehen und die ABC lädt zur Gallery Night

11 Uhr
Führung, Thomas Sandberg – Résonances
Ort: Collection Regard
www.collectionregard.com

13 – 16 Uhr
Project Space Art Award, Ausstellungen der Preisträger
Eine Übersicht über die Ausstellungen der beteiligten Räume findet sich auf www.berlinartweek.de

16 Uhr
Positions Berlin – Art Fair: Künstlergespräch mit Kenneth Blom
Ort: Postbahnhof am Ostbahnhof
www.positions.de

17. 30 Uhr
Project Space Art Award: Panel Discussion "Künstler, Räume und Karrieren: Was und wer bringt die Kunstproduktion in Berlin nach vorn?"
Mit Wibke Behrens, Koalition der Freien Szene, Sprecherin KuPoGe, Heinz Bude, Soziologe Anne Katrin Stork, Projektraummacherin super bien!, Lou Favorite, Künstler, Moderation: Christian Kobald (Kurator, Redakteur Spike Art Quarterly)
Ort: Bar Babette

18 – 21 Uhr
ABC Gallery Night
Teilnehmer: Galerie Guido W. Baudach, BQ, Buchmann Galerie, Galerie Luis Campaña, Capitain Petzel, Carlier I Gebauer, Mehdi Chouakri, Delmes & Zander, Dittrich & Schlechtriem, Galerie Eigen+Art, Konrad Fischer Galerie, Grimmuseum, Galerie Michael Haas, Klemm's, Helga Maria Klosterfelde Edition, KM, Galerie Koal, König Galerie, Kraupa-Tuskany Zeidler, Alexander Levy, Meyer Riegger, Galerie Neu, neugerriemschneider, Galerie Georg Nothelfer, PSM, Aurel Scheibler, Esther Schipper, Galerie Thomas Schulte, Société, Sprüth Magers, Galerie Barbara Weiss, WNTRP, Barbara Wien, Zak Branicka

19 Uhr
"Eine Sonate in Urlauten" von Kurt Schwitters
mit Thomas Krüger, Rezitation Anke Lucks, Komposition Jazz-Quartett Potsa Lotsa
Ort: Akademie der Künste, Hanseatenweg 10
www.adk.de

19 Uhr
Project Space Art Award Preisverleihung
Viele Ideen, wenig Budget: Die Projekträume sind der Humus der Berliner Kunstszene. Einer nennt sich frech: Lage Egal. Ein anderer hat bei einem Handy-Reparaturbetrieb Unterschlupf gefunden (Art-Lab Berlin im iPhonedoctor). Aber Idealismus und Originalität reichen nicht fürs Überleben. Um die finanzielle Lage aufzubessern, zeichnet der Berliner Senat jedes Jahr 20 Projekträume mit je 30.000 Euro aus. Die Preisverleihung wird ab 19 Uhr in der Bar Babette gefeiert.

19 Uhr
Führung (deutsch)
Ort: Julia Stoschek Collection
www.julia-stoschekcollection.net

20 Uhr
Performance Jérôme Bel: "Jérôme Bel" (1995) und "Köfte Airlines" von Halil Altındere
Die Indoor-Version von "Köfte Airlines" im HAU2 ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und eine Stunde nach Ende der Vorstellung zugänglich, die Außeninstallation wird durchgängig vor dem HAU2 gezeigt.
Ort: HAU2
www.hebbel-am-ufer.de

20 – 24 Uhr
Ausstellung & Performance, Anne Imhof: "Angst 2"
Ort: Hamburger Bahnhof
www.smbk.de

21 Uhr
Project Space Art Award, Project Space Party
Ort: Bar Babette

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier