Vor dem Gallery Weekend Berlin

Wohin am Mittwoch?

ANZEIGE

Vom 29. April bis zum 1. Mai laden Berliner Galerien zum gemeinsamen Eröffnungswochenende. Hier einige Tipps, was es vorab schon zu sehen gibt

18 Uhr, Bernheimer Contemporary, Eröffnung "Jean Prouvé – Master of metal", Gruppenschau "What Would I Die For" und Solo-Show "Spielraum" von Blue and Joy/Daniele Sigalot

18 Uhr, Marsano Berlin, Eröffnung "Tine Furler & Olivia Berckemeyer"

18-21 Uhr, MD72 (Galerie Neu in den Räumen am Mehringdamm 72), Eröffnung "Victor Man"

18-22 Uhr, Leslie, Eröffnung "Michèle Pagel: Circle of Life"

19-21 Uhr, Haubrok Foundation, Eröffnung der Gruppenschau "BRD"

19-21 Uhr, Galerie koal, Eröffnung der Ausstellung "Yinon Avior: snsaf"

19-22 Uhr, Museum für Fotografie/Helmut Newton Foundation, Eröffnung der Ausstellung "M+M: 7 Tage"

19 Uhr, Schinkel Pavillon, Eröffnung der Ausstellungen von Adam Linder und Shahryar Nashat

19 Uhr, Schinkel Klause, Performance von Hannah Weinberger

19-21 Uhr, Haus am Lützowplatz, Diskussion von Julia Voss (FAZ) und Peter Weibel (ZKM): Gibt es einen Krieg zwischen Kunst und Markt?

In Monopol 5/2016 finden Sie ein Spezial zum Gallery Weekend.

Drucken

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier