Jubiläumsausstellungen

30 Jahre Barbara Gross Galerie

ANZEIGE

In München feiert die Barbara Gross Galerie ihren 30. Geburtstag mit gleich drei Jubiläumsausstellungen

Bereits Ende der 80er-Jahre stellte die Münchner Galeristin Barbara Gross Künstlerinnen aus, die zwar offensichtlich genial waren, aber längst nicht so bekannt, wie sie es verdient hätten. Valie Export, Nancy Spero, Maria Lassnig, Katharina Sieverding: Sie alle wurden bei Gross – teils erstmals – gezeigt, in jedem Fall aber mit Aufwind versorgt. Und nicht nur sie. Mehr als 180 Ausstellungen hat die Galeristin gemacht und das ­"gmiatliche" München herausgefordert. Jetzt gibt es dazu drei Jubiläumsshows.

Die erste war von Michaela Melián und Tonio Kröner feinsinnig kuratiert. In multi­media­ler Hängung, bestimmt durch Collagen, holte die Schau die Anfänge der Galerie mit Künstlerinnen wie Ana Mendieta, Kiki Smith, Anna Oppermann und Hanne Darboven zurück.

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier