Messewoche in Miami

Florida ruft

Blick ins Convention Center, in dem die Art Basel/Miami Beach stattfindet
Foto: Art Basel

Blick ins Convention Center, in dem die Art Basel/Miami Beach stattfindet

In dieser Woche lädt die Art Basel/Miami Beach zum immer noch wichtigsten Kunstmarkttermin im Dezember

Achtung, wenn Sie mitten in den Messehallen der Art Basel/Miami Beach in ein Reisebüro stolpern: Die Reisen, die Sie bei Deep Travel Ink buchen, könnten etwas seltsam sein, denn ausgedacht hat sich das Unternehmen die Künstlerin Laure Prouvost. Doch ansonsten darf man sich bei dem glamourösen Ableger der Art Basel in Miami wieder recht sicher fühlen: Unter den mehr als 200 Galerien sind definitiv die wichtigsten Anbieter aus Nord- und Südamerika von Zwirner bis Kurimanzutto, dazu einige europäische Händler von Thaddaeus Ropac über Almine Rech bis zu den Berlinern Thomas Schulte und Guido W. Baudach.

Erstmals dabei im Hauptsektor ist die Galerie Clearing (New York und Brüssel), die neue Werke von Korakrit Arunanondchai und Marguerite Humeau mitbringt. Bei der Sektion "Positions" für Einzelpräsentationen von jungen Künstlern sind immerhin zehn von 14 Galerien neu in Miami, darunter Magician Space aus Peking oder Project Native Informant aus London.

Neu ist auch die von der Mexikanerin Magalí Arriola kuratierte Sektion "Meridians", zu der auch die Installation von Laure Prouvost gehört. Sie versammelt Projekte, die eine Messekoje sprengen würden, darunter ein Film von Theaster Gates und eine große Videoinstallation von Isaac Julien über die Architektin Lina Bo Bardi.

Auch die Art Basel/Miami Beach hat ihre Nebenmessen. Die traditionsreichste ist die Art Miami, die schon lange vor der Ankunft der Basler mit internationaler Ausrichtung agierte: Sie feiert in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. Mehr als 170 Galerien aus 22 Ländern präsentieren sich im One Herald Plaza in Downtown-Miami, darunter viele Galerien aus Miami selbst, aber auch Ernst Hilger aus Wien oder Kuckei + Kuckei aus Berlin. Einer der Partner der immer sehr gut besuchten Messe ist das Pérez Art Museum Miami.