"Think Tank"-Kolumne

Der Krieg ist ewig − genau wie die Kunst

Der Überfall Russlands auf die Ukraine führte zu einem Blitzkrieg der Anprangerung - auch im kulturellen Bereich. Doch Kunst existiert in erster Linie nicht wegen, sondern trotz der Welt, die ihr gegenübersteht

In "Die Geburt der Tragödie aus dem Geist der Musik" – ein Buch, das in diesem Jahr 150 Jahre alt wird – verkündete der große und stets aktuelle Friedrich Nietzsche: "Nur als ästhetisches Phänomen ist das Dasein und die Welt ewig gerechtfertigt." Das ist die Art Einzeiler, von dem man träumt, ihn auf seinen Grabstein zu schreiben…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 15. August 2022.