Rückblick 2020

Die 10 höchsten Auktionserlöse des Jahres

Auch im Corona-Jahr 2020 wurden auf dem internationalen Kunstauktionsmarkt hohe Erlöse erzielt. Bei den Toplosen lagen die Ergebnisse aber insgesamt unter dem Niveau des Vorjahres. Nach Angaben des Berliner Kunstdienstleisters Artnet AG waren dies die zehn höchsten Erlöse bei Auktionen (Stand 9.12.2020):

1) Francis Bacon, "Triptych Inspired by the Oresteia of Aeschylus" (1981), Sotheby's New York, 29. Juni, 84,6 Millionen US-Dollar (ca. 75 Millionen Euro)

Ein Triptychon des britisch-irischen Künstlers Francis Bacon (1909-1992) könnte bei einer Auktion in New York mehr als 60 Millionen Dollar einbringen, 2020
Foto: Sotheby’s/dpa

Dieses Triptychon des britisch-irischen Künstlers Francis Bacon (1909-1992) brachte bei Sotheby's in New York mit rund 85 Millionen Dollar den höchsten Auktionserlös 2020

2) Wu Bin (chines. Landschaftsmaler an der Wende 16./17. Jh.), Werk ohne Titel (1610), Poly International Auction Co., 18. Oktober, 76,6 Mio US-Dollar)

3) Roy Lichtenstein, "Nude with Joyous Painting" (1994), Christie's New York, 10. Juli, 46,2 Mio US-Dollar.

Das Werk "Nude with Joyous Painting" von Roy Lichtenstein aus dem Jahr 1994. Das Gemälde hat bei einer Online-Auktion von Christies rund 46 Millionen Dollar (etwa 40 Millionen Euro) eingebracht, 2020
Foto: Christies/dpa

Das Werk "Nude with Joyous Painting" von Roy Lichtenstein aus dem Jahr 1994. Das Gemälde hat bei einer Online-Auktion von Christies rund 46 Millionen Dollar (etwa 40 Millionen Euro) eingebracht, 2020

4) David Hockney, "Nichols Canyon" (1980), Phillips New York, 7. Dezember, 41,1 Mio US-Dollar.

Mitarbeiter im Auktionshaus Phillips präsentieren während einer Vorschau das Gemälde «Nichols Canyon» des Künstlers David Hockney, 2020
Foto: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa

Mitarbeiter im Auktionshaus Phillips präsentieren während einer Vorschau das Gemälde "Nichols Canyon" des Künstlers David Hockney, 2020

5) Ren Renfa, chines. Künstler (1255-1327), "Five Drunken Princes Returning on Horseback", Sotheby's Hong Kong, 8. Oktober, 39,6 Mio US-Dollar.


6) Cy Twombly, Untitled (Bolsena, 1969), Christie's New York, 6. Oktober, 38,7 Mio US-Dollar

7) Sanyu, chines.-frz. Künstler, "Quatre nus" (1950), Sotheby's Hong Kong, 8. Oktober, 33,3 Mio US-Dollar.

8) Mark Rothko, Unitled (1967), Christie's New York, 6. Oktober, 31,3 Mio. US-Dollar.

9) Brice Marden, "Complements" (2004), Christie's New York, 10. Juli, 31 Mio US-Dollar.

10) Barnett Newman, "Onement V" (1952), Christie's New York, 10. Juli, 31 Mio US-Dollar.