Previous Next

Zollfreilager

Kunsttrend 2018: Bunkern

ANZEIGE

Die Preise für Kunst steigen. Immer mehr Werke verschwinden deshalb als Investitionsgut in Zollfreilagern, statt in Museen gezeigt zu werden. Eine Analyse von Monopol-Chefredakteurin Elke Buhr auf Detektor.fm

Weitere Artikel aus Kunstmarkt