Kaws in Japan

Endlich Urlaub

Kaws: "Holiday", Mt. Fuji, 2019
Foto: NK7

Kaws: "Holiday", Mt. Fuji, 2019

Schöner schlafen mit Kaws: Die aufblasbare Skulptur "Holiday" des US-Künstlers macht am Vulkan Fuji in Japan Station

Einfach an den schönsten Orten dieser Erde abhängen: das klingt nach einem verfolgenswerten Sommerplan. Genau das tut der aufblasbare "Companion" des US-Künstlers Kaws. Die Riesenskulptur eines entspannt dösenden Comicmännchens mit kawstypischen X-Augen reist derzeit durch die Welt. Gerade hat es sich die Installation "Holiday" vor dem beeindruckenden Panorama des japanischen Vulkans Fuji in der Nähe von Tokio bequem gemacht. Noch bis zum 24. Juli kann der überdimensionale Urlauber dort seine ausgedehnte Siesta halten. Vorher war die Arbeit bereits bei Pharrells "Something in The Water" Festival in Virginia und im Hafen von Tokio zu sehen.  

Eine Kunstaktion zum Selbstzweck ist "Holiday" allerdings nicht. Der geschäftstüchtige Künstler Kaws ist eine Kooperation mit dem Hongkonger Design Studio All Rights Reserved und der Outdoor-Marke Herschel eingegangen. 2000 zahlende Camper dürfen neben dem aufblasbaren Camper übernachten, eine Kaws-Outdoor-Kollektion gibt es natürlich auch.