Riesenstatue in Taipeh

Kaws enthüllt sein bisher größtes Werk

ANZEIGE

Niedlich, handlich, bunt und in der Streetwear-Szene sehr begehrt sind die limitierten Skulpturen des Künstlers Kaws. Nun hat er in Taiwan seine bislang größte Arbeit vorgestellt

Künstler und Designer Brian Donelly, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Kaws, hat seine bisher größte Skulptur in Taipeh vorgestellt. Das aufblasbare Werk wurde mitten auf dem Freiheitsstadt in der taiwanesischen Hauptstadt enthüllt. Der Titel des 36 Meter großen Inflatables lautet "KAWS:COMPANION" - Companion ist auch der Name der stets wiedererkennbaren Figuren von Kaws, die normalerweise spielzeuggroß sind.

Donellys Arbeit ist besonders in der Streetwear-Szene bekannt, denn der 1974 geborene Amerikaner hat mit Bekleidungsmarken wie Uniqlo zusammengearbeitet, ein Parfümflakon für Pharrell Williams und Comme des Garçons gestaltet und mit Nike kollaboriert. Außerdem hat er gemeinsam mit dem Museum of Modern Art in New York eine  Actionfigur designt - in der Folge ist wegen der großen Nachfrage der Onlineshop des Museums zusammengebrochen. 

Die Riesenplastik in Taipeh ist eine Zusammenarbeit mit AllRightsReserved, einer Kreativagentur aus Hongkong, die schon 2018 eine Bronzestatue des Künstlers gefertigt hat. Begleitend dazu wurden kleine Plastikfiguren, T-Shirts, Keramikteller und Tragetaschen vorgestellt.

Weitere Artikel aus Interpol