Neue postpandemische Weltordnung

Ade, globale Leichtigkeit

Slavs and Tatars "MERCZ­bau", 2022, Handtuch
Foto: © Slavs and Tartars, Courtesy the artists and Kraupa-Tuskany Zeidler

Slavs and Tatars "MERCZ­bau", 2022, Handtuch

Eine neue postpandemische Weltordnung verändert auch den Kunstbetrieb: Nichts wird jemals wieder einfach sein, zumindest nicht für lange Zeit, fürchtet Kolumnist Dieter Roelstraete

English version below

Es ist der 5. Mai, und ich habe gerade eine Ausstellung des Berliner Künstler­kollektivs Slavs and Tatars mit dem Titel "MERCZbau" eröffnet. Das ist bemerkenswerter, als es sich anhört: Die Hälfte der Ausstellung kam erst drei Tage vor der Eröffnung in den USA an statt drei Wochen, was natürlich bei den Organisatoren und den…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 15. August 2022.