Radiobeitrag

MoMA in New York will weg vom Kanon

ANZEIGE

Vier Monate bleibt das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) im Sommer geschlossen. Neben Umbauarbeiten will das Haus auch an einer konzeptionellen Neuausrichtung arbeiten und den Kanon überdenken. Sebastian Frenzel von Monopol spricht auf Detektor.fm über die Pläne und alternative Besucherattraktionen für Kunsttouristen:

Weitere Artikel aus Radio