Gewinnspiel

Monopol verlost Karten für "Features" im Stadtmuseum Berlin

Nadira Husain "Migration Pride"
Foto: © Nadira Husain

Nadira Husain "Migration Pride"

Eine Stadt, die niemals fertig wird: Die Ausstellung "Features" zeigt künstlerische Perspektiven auf die Geschichte und Gegenwart Berlins. Gewinnen Sie mit Monopol zwei Karten für die Nikolaikirche

Berlin - die ewig Werdende, die niemals Fertige. Kaum eine Stadt hat in ihrer Geschichte so viele Künstlerinnen und Künstler verzaubert, verärgert, infiziert und inspiriert wie die Metropole im märkischen Sand. Im Stadtmuseum Berlin, Standort Nikolaikirche, sind nun in der Ausstellung "Features" verschiedene künstlerische Perspektiven auf die Geschichte und die Gegenwart Berlins zu sehen. Ausgangspunkt der Schau ist laut Stadtmuseum der Vergleich zweier historisch-erzählender Friese, dem Terrakottafries am Roten Rathaus (1879) und dem Betonfries im Nikolaiviertel (DDR, 1987). Sie zeigen, wie unterschiedlich Geschichte zu verschiedenen Zeiten interpretiert und dargestellt wird.

Nun haben zehn Künstlerinnen und Künstler neue großformatige Bilder über ihren Blick auf Berlin geschaffen, darunter Sol Calero, Norbert Bisky, Friederike Feldmann und Nadira Husain. Zusammen bilden die Werke eine Fortsetzung der Friese in der Nachbarschaft. Dabei erzählen sie in der imposanten Architektur des Museums Nikolaikirche mit ihrer Stimmenvielfalt Berliner Geschichten von der Clubkultur bis zur Migrationsgeschichte. Hier soll nichts in Stein gemeißelt werden, sondern ein vielstimmiges Panorama einer Stadt entstehen.

Für die Ausstellung "Features" in der Nikolaikirche Berlin, die noch bis zum 22. November zu sehen ist, verlost Monopol 1 x 2 Karten. Für die Teilnahme an der Verlosung bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Berlin" und Ihrem Vor- und Nachnamen bis Mittwoch, 14. Oktober, 14 Uhr, an info(at)monopol-magazin.de schicken. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt, die Tickets werden an der Museumskasse hinterlegt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.