Kunst am Piccadilly Circus

Neujahrsbotschaften von Anne Imhof und Patti Smith jetzt online

Anne Imhof
© Nadine Fraczkowski

Anne Imhof

Künstlerin Anne Imhof und Sängerin Patti Smith wollten eigentlich am Silvesterabend das riesige Werbedisplay am Piccadilly Circus in London bespielen. Das Event wurde wegen Corona abgesagt, die Clips sind nun online zu sehen

Eigentlich wollten Patti Smith und Anne Imhof das neue Jahr mit Beiträgen auf dem größten Werbe-LED-Display Europas an der berühmten Straßenkreuzung im Londoner West End einläuten, wegen strenger Coronabestimmungen wurden die Arbeiten am Donnerstagabend dann aber nicht auf dem Billboard gezeigt, sondern nur im YouTube-Livestream. Diese Auftritte, die von der Kunstplattform Circa organisiert wurden, sind nun auch auf der Videoplattform nachträglich zu sehen. 

Die Frankfurter Künstlerin Anne Imhof präsentiert eine neue zehnminütige Auftragsarbeit. Für den Film greift sie auf Material zurück, das in der Tate Modern während der großen Installation und Performance "Sex" im Jahr 2019 gefilmt wurde.

Das Video beginnt mit einem Rückblick auf die Circa-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer 2020. Bevor es dann mit Anne Imhofs Film losgeht, spricht Künstler Ai Weiwei über seine Arbeit für Circa:


Im Januar wird jeden Abend um 20.21 Uhr ein Tribut von Patti Smith an das britische Gesundheitswesen NHS und ein neues Gedicht für die Klimaaktivistin Greta Thunberg auf dem Werbedisplay am Piccadilly Circus zu sehen sein. Smith hatte Thunberg bereits Anfang des Jahres zu ihrem 17. Geburtstag ein Gedicht gewidmet.