DAM - ein Online Museum seit 2000

11 Mar 2021 — 31 Dec 2021

Vera Molnar, Hommage à Monet, Plotterzeichnung, 20 x 29 cm, 1983
Das DAM Digital Art Museum ist als web-basierte Präsentation bereits seit dem Jahr 2000 online und bietet einen Überblick zur digitalen Kunst seit 1965. Wichtige Pioniere dieses Genres wie Vera Molnar oder Manfred Mohr werden mit verschiedenen Werkphasen vorgestellt. Einflussreiche Künstler der Softwarekunst wie Casey Reas lassen uns die letzten 20 Jahre bis hin zu Machine Learning nachvollziehen. Essays bekannter Autoren ermöglichen einen Einblick und auch eine kunsthistorische Verortung.

Wir laden Sie ein, die neue, völlig überarbeitete Version des Online Museums kennen zu lernen:

https://dam.org/museum/
und via Profil

Entdecken Sie den ersten Künstler, der mit künstlicher Intelligenz gearbeitet hat:
Harold Cohen. Die vielseitige Lynn Hershman Leeson. Den international mit seinen Installationen im öffentlichen Raum bekannt gewordenen Rafael Lozano-Hemmer. Oder auch die ersten Plotterzeichnungen von Frieder Nake in Stuttgart 1965.

Das DAM wird kontinuierlich erweitert.

Michaelkirchplatz 1
10179
Berlin