Kapwani Kiwanga. Plot. Der Öffentlichkeit - Von den Freunden Haus der Kunst

8 Oct 2020 — 25 Apr 2021

Das Zeichnung zeigt eine räumliche Situation, in der sich verschieden transparente Ebenen übgerlagern.
Untitled. A Study, 2020, Digital collage, © Kapwani Kiwanga
Kapwani Kiwangas (* 1978 in Kanada; lebt und arbeitet in Paris) Projekt im Haus der Kunst besteht aus einer Serie von künstlerischen Interventionen und Ereignissen in drei "Akten", die über die Dauer der Ausstellung hinweg inszeniert werden. Der erste Akt beginnt mit der Eröffnung am 8. Oktober und wird die Mittelhalle des Museums durch eine Reihe halbtransparenter Vorhänge verändern, deren Farbverläufe in Grün- und Pastelltönen einen Bezug zum Englischen Garten herstellen und die Grenzen zwischen Innen und Außen verschwimmen lassen. Dieses Environment wird durch aufblasbare Skulpturen ergänzt, in denen sich Pflanzen befinden. Zwei weitere Akte umfassen eine Prozession im Freien, eine Serie beleuchteter Skulpturen, die in den Kolonnaden des Museums hängen, sowie eine diskursive Intervention der Künstlerin. Die Aktionen, die sowohl in den Räumen des Museums als auch im städtischen Raum stattfinden, stellen die Frage, was es zum jetzigen Zeitpunkt wirklich bedeutet, "öffentlich" zu sein.
Kapwani Kiwanga. Plot. Akt 2
5 Dec
14:00
16:00
Der zweite Akt, eine Prozession im Freien, wird voraussichtlich am 5.12.2020 stattfinden. Das genaue Datum wird über die Website des Haus der Kunst bekannt gegeben.