REAL FEELINGS. Emotion und Technologie – Eine internationale Gruppenausstellung

28 May 2020 — 16 Aug 2020

Deja-Munk_Synthetic-Seduction_2018_Still.jpg Stine Deja & Marie Munk, Synthetic Seduction, 2018, video still, Courtesy: the artists
Emotionen sind der Kern menschlicher Erfahrung. Die internationale Gruppenausstellung REAL FEELINGS untersucht die sich rasant verändernde Beziehung zwischen Technologie und Emotionen. Präsentiert werden Werke von 20 Künstler*innen, die Emotionen an der Schnittstelle Mensch/Technik erforschen. Anhand von interaktiven Installationen, unter Einsatz von Künstlicher
Intelligenz, Animationen, Videoinstallationen und Fotografie wird diskutiert wie Technologie heute unsere Gefühle repräsentiert, manipuliert und zu verändern vermag.
Wenn sich die emotionale Intelligenz der Menschen und jene der Maschinen annähern – wissen wir dann noch, wie wir wirklich fühlen? Beginnt die Technologie, Einfluss darauf auszuüben, wie wir fühlen? Und was genau sind echte Gefühle in der heutigen hochtechnologischen Welt?
Zur Ausstellung wird ein umfangreicher Katalog erscheinen. Im HeK wird ausserdem ein spannendes Rahmenprogramm angeboten, u.a. eine Kooperation mit TA-SUISSE.
Eröffnung REAL FEELINGS
27 May
18:00