20 Jahre nach seinem Tod

Was hat uns Michel Majerus heute noch zu sagen?

Techno, Computerspiele, Berlin in den 90ern: Michel Majerus verschlang die Gegenwart und spuckte sie in 1500 Gemälden wieder aus. Die Haltung dahinter ist 20 Jahre nach seinem Tod aktueller denn je

Es ist kaum vorstellbar ist, dass Michel Majerus je Angst vor der leeren Leinwand gehabt haben soll. Zweifel sind das Letzte, was mit dem luxemburgischen Künstler verbunden wird, der Anfang der 90er-Jahre in der Kunstwelt auftaucht, als hätte er nie woanders hingehört, mit aller Selbstverständlichkeit ein ganzes Jahrzehnt aufsaugt und als…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.