Interpol
Der designierte Intendant der Volksbühne Berlin Chris Dercon (Foto: Rainer Jensen/dpa)
Der designierte Intendant der Volksbühne Berlin Chris Dercon (Foto: Rainer Jensen/dpa)

Chris Dercon über seinen Wechsel an die Volksbühne in Berlin

"Die Kunst muss das Theater nicht retten"

Die Nachricht war ein Paukenschlag, trotz all des Gepolters zuvor: Chris Dercon wird 2017 Intendant der Volksbühne. Wir erwischen den Chef der Tate Modern auf dem Weg zum Londoner Flughafen Heathrow, er fliegt jetzt doch früher als vorgesehen nach Berlin, die Dynamik der Auseinandersetzung hat nach schnellerer Bekanntgabe der Personalie verlangt. Mit Monopol spricht Dercon über seine Pläne für Berlin – und über die Kritik an seiner Person  ... weiterlesen

Calla Henkel & Max Pitegoff (Foto: Joseph Ohlert)
Auszeichnung

Ars-Viva-Gewinner stehen fest

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft vergibt den Ars-Viva-Preis 2016 an Flaka Haliti, Hanne Lippard und Calla Henkel & Max Pitegoff  ... weiterlesen

J. Robert Feld "Mondrian Inverted. The Viewer is not present" in der Ausstellung "Hamster - Hipster - Handy. Im Bann des Mobiltelefons" im Museum Angewandte Kunst Frankfurt ab Samstag, den 25. April (© der Künstler, Foto: der Künstler)
Tipps und Termine

Wohin am Wochenende?

Eröffnungen der Woche: "European Media Art Festival" in Osnabrück, "What is Luxury?" in London, ""Hamster – Hipster – Handy" in Frankfurt, Christian Helwing in Bremen, "Walk The Line. Neue Wege der Zeichnung" in Wolfsburg, Annemirl Bauer in Cottbus und "Guggenheim Helsinki Now" in Helsinki  ... weiterlesen

Mai-Ausgabe des Monopol-Magazins

Ich bin Kunst!

Cate Blanchett in zwölf Rollen, Helge Achenbach im Interview und alles zum Gallery Weekend im neuen Monopol  ... weiterlesen

Der Galerist und Kunstsammler Otto van de Loo 2005 in der Pinakothek der Moderne in München (Foto: dpa)
Kunstmäzen und Galerist

Otto van de Loo ist tot

So manches Museum wäre ohne ihn vermutlich nicht, was es ist: Otto van de Loo, Galerist und Kunstsammler. Allein der Kunsthalle Emden schenkte er rund 200 Werke. Jetzt starb er in München   ... weiterlesen

Blick vom Hudson River (Foto: Karin Jobst, 2014)
Whitney-Direktor Adam Weinberg im Interview

"Es geht darum, den Kanon der amerikanischen Kunst zu modifizieren"

Am 1. Mai eröffnet Renzo Pianos Neubau für das New Yorker Whitney-Museum in Chelsea,. Whitney-Direktor Adam Weinberg über die Präsentation von Kunst im 21. Jahrhundert  ... weiterlesen

"Kino der Kunst" in München

Erzähl mir doch mal was Neues

Bjørn Melhus "Freedom & Independence", DEU 2014, 15’ (Limboland Productions, Berlin)

Narration ist Trumpf beim Münchener Festival "Kino der Kunst" und den flankierenden Ausstellungen  ... weiterlesen

Wettbewerb ab Mai

Planung für Berliner Museum der Moderne

Unweit der Neuen Nationalgalerie: Freifläche, auf der gebaut werden soll (Foto: dpa)

Picasso, Kirchner, Klee - viele Meisterwerke der Berliner Nationalgalerie lagern aus Platzmangel im Depot. Ein neues Museum für die Kunst des 20. Jahrhunderts soll Abhilfe schaffen. Jetzt laufen die Vorarbeiten an  ... weiterlesen

Kunst im TV

Was läuft im Fernsehen?

Nicole Zepter (re.) mit Künstlerin Jorinde Voigt (li.) in deren Atelier. Zu sehen in der dritten Folge der Reihe "Kunst lieben Kunst hassen" am Sonntag, den 26. April, ab 12.00 Uhr auf Arte. (© Lona media//Tim Scherret)

Die Programmvorschau auf die Woche, mit dem Frankfurter Städelmuseum, dem Pariser Louvre, mit Norbert Bisky, Jorinde Voigt, Jonathan Meese und Marco Brambilla  ... weiterlesen

Interview mit Wim Wenders

"Fotografieren ist eine Auszeit"

Wim Wenders in seiner Fotoausstellung "Wim Wenders. Landschaften. Photographien." im Museum Kunstpalast in Düsseldorf (Foto: Rolf Vennenbernd/dpa)

Das Fotografieren ist für Wim Wenders die "andere Hälfte meines Lebens". Eine große Retrospektive in Düsseldorf zeigt den preisgekrönten Regisseur als Fotografen der Wirklichkeit  ... weiterlesen

«Seite 1 von 215»
AKTUELLES HEFT
Aktuelles Heft

Cate Blanchett X Julian Rosenfeldt "Manifesto" zeigt unseren vierfachen Coverstar Cate Blanchett in zwölf Rollen - und auf der Höhe ihrer Schauspielkunst. Dazu: Das Interview

Fondazione Prada Angeber-Museen braucht kein Mensch mehr: Wie Rem Koolhaas eine alte Schnapsfabrik zum Kunst-Thinktank macht    

Marlene Dumas  "Ich werde immer fasziniert sein von den verschiedenen Arten, wie wir den nackten Körper benutzen." Die wichtigste Malerin der Gegenwart über Pornografie und Schönheit, gute Porträts und den Umgang mit Machos

Der Fall  Achenbach  Stefan Kobel untersucht, welche Konsequenzen die Betrügereien des Kunstberaters haben. Plus: Achenbach im Interview über seine Fehler und seine Pläne für die Zukunft nach der Haft

Wohin, Berlin? Die besten Ausstellungen zum Gallery Weekend / Wie zwei Amerikaner mit dem New Theater Berlins Underground neu beleben / Was ist los mit den Berliner Institutionen?

Venedig Biennale 64 Seiten Sonderheft

Monopol 05/2015
AM KIOSK
AUF DEM iPAD
IM SHOP
ALS ePaper
ANZEIGE
ANZEIGE