Interpol
Barbara Gross (Foto: Alessandra Schellnegger, 2010 Courtesy Barbara Gross Galerie, München)
Barbara Gross (Foto: Alessandra Schellnegger, 2010 Courtesy Barbara Gross Galerie, München)

Galeristin Barbara Gross über Frauen in der Kunst

"Wer kämpfen muss, fühlt sich unterlegen"

Im ersten Jahr ihrer Galerie zeigte Barbara Gross ausschließlich Künstlerinnen - und stieß vielfach auf Ablehnung. Dennoch arbeitete sie weiterhin mit Frauen wie Louise Bourgeois, Maria Lassnig und Nancy Spero zusammen. Ein Gespräch über den männlich dominierten Kunstmarkt und die Angst vor dem Weiblichen  ... weiterlesen

Zu sehen in der Ausstellung "Travestie für Fortgeschrittene" in Leipzig: Ann Sofi Sidén "Eva x 2", 2001, Courtesy Galerie Barbara Thumm
Tipps und Termine

Wohin am Wochenende?

Eröffnungen der Woche: "Travestie für Fortgeschrittene" in Leipzig, FORT in Hannover, Karl Lagerfeld in Bonn und "inhuman" in Kassel. Außerdem: Das Tel Aviv Museum of Art besucht Berlin  ... weiterlesen

Die Baustelle der James Simon Galerie,dem Empfangsgebäude für die Berliner Museumsinsel, in Berlin (Foto: dpa)
Empfang fast doppelt so teuer

Kostenexplosion bei Museumsinsel

Beim neuen Berliner Flughafen ist es ein Milliardenbetrag, bei der Staatsoper geht es um 150 Millionen. Jetzt werden auch die Kosten für das Empfangsgebäude an der Museumsinsel noch oben korrigiert - bereits zum zweiten Mal  ... weiterlesen

Foto: dpa
Museen bei Twitter

#MuseumWeek

Noch bis Sonntag läuft die #MuseumWeek, in der sich Ausstellungshäuser in den sozialen Netzwerken präsentieren. Hält der Schub an, den Twitter besonders den deutschen Museen gegeben hat?  ... weiterlesen

Führt erneut den Kunstkompass an: Gerhard Richter 2015 im Albertinum (Foto: dpa)
Kunstkompass

Gerhard Richter Nummer eins

Er ist das Ruhmesbarometer der Kunstwelt - der seit 45 Jahren erscheinende Kunstkompass. An der Spitze tut sich schon seit Jahren recht wenig. Aber unter den Aufsteigern gibt es einige Überraschungen  ... weiterlesen

Koki Tanaka, aus der Serie "Process of Blowing Flour", 2010, Foto: Tomo Saito (alle Fotos: © Courtesy of the artist, Vitamin Creative Space, Guangzhou und Aoyama Meguro, Tokio)
Koki Tanaka in Berlin

"Das Wichtigste ist der Prozess"

Koki Tanaka ist "Artist of the Year" 2015 der Deutschen Bank Kunsthalle in Berlin. Vor seiner ersten großen Einzelausstellung in Deutschland spricht er über den Gemeinsinn, den Katastrophen hervorrufen können, über den Ausweg aus dem White Cube und die zerstörerische Kraft des Ego  ... weiterlesen

Matthew Plummer-Fernandez über seine Kunstlesemaschine

"Dem Bot ist egal, ob es ein Warhol ist"

Matthew Plummer-Fernandez

Kunst interpretieren, das ist Menschensache. Keine Maschine kann das – sollte man meinen. Aber jetzt hat Matthew Plummer-Fernandez einen Bot programmiert, der über abstrakte Gemälde schreibt: den "Novice Art Blogger". Ein Gespräch über Algorithmen, Kunst und die Ohnmacht der Technik  ... weiterlesen

Künstler Paglen lädt zur zivilen Gegenspionage

Landschaften der Überwachung

Trevor Paglen "NSA/GCHQ Surveillance Base, Bude, Cornwall, UK, 2014"

Der amerikanische Künstler Trevor Paglen hat am Wochenende eine Karte mit den deutschen Stationen des Geheimdienstes NSA im Internet veröffentlicht. Jeder ist dazu aufgerufen, diesen Atlas mit eigenen Aufnahmen zu erweitern   ... weiterlesen

TV-Tipps

Was läuft im Fernsehen?

Arte zeigt am Mittwoch, den 25. März, ab 22.35 Uhr die Dokumentation "Stunde Null: Die Kunstbewegung ZERO" (Bild: © Peter E. Fischer/ZERO foundation)

Die Programmvorschau auf die Woche, mit der Kunstbewegung ZERO, Keith Haring und Anton Corbijn  ... weiterlesen

Google archiviert Streetart

Digitales Feigenblatt

Ist Streetart für die Ewigkeit? Nicht unbedingt: Kurtator Lutz Henke war 2007 nicht nur an der Entstehung des "Cuvry-Wandgemäldes" des Künstlers Blu in Berlin-Kreuzberg beteiligt, sondern auch an dessen Übermalung 2014 (Foto: dpa)

Google will Streetart bewahren und der Weltöffentlichkeit zugänglich machen. Obwohl Straßenkunst flüchtiger Natur ist, spricht nichts gegen das Archivieren. Die wahren Gefahren lauern an anderer Stelle. Ein Kommentar des Kurators Lutz Henke  ... weiterlesen

«Seite 1 von 211»
AKTUELLES HEFT
Aktuelles Heft

Ist die Street-Photography am Ende? Was wird aus dem Genre in Zeiten der Klagen auf Persönlichkeitsrecht? Ein Essay

Die Tel-Aviv-Connection
Deutschland und Israel - gesehen von den Künstlern Norbert Bisky und Erez Israeli

James Lee Byars Besessen von Perfektion und Tod, fiel er durch alle Raster. Die Wiederentdeckung des Großmeisters

Diller Scofido + Renfro In New York bauen sie das MoMA um, in Los Angeles errichten sie The Broad. Ein Porträt der Architekten

Ab nach Athen Der zukünftige Documenta-Spielort Athen hat eine blühende Kunstszene. Ein Stadtporträt

Art Cologne
Fakten und Tipps zur Kölner Kunstmesse

Monopol 04/2015
AM KIOSK
AUF DEM iPAD
IM SHOP
ALS ePaper
ANZEIGE
ANZEIGE