William Kentridge x Zegna

Webkunst

ANZEIGE

Der südafrikanische Künstler William Kentridge kooperiert mit dem italienischen Modelabel Zegna

Bei dem Modelabel Zegna hat die Vokabel "maßgeschneidert" eine neue Bedeutung bekommen: William Kentridge hat für den neuen Flagship-Store des italienischen Herstellers im Londoner Stadtteil Mayfair einen wandgroßen Teppich entworfen, der die Geschichte des Modelabels ins firmeneigene Mohair einwebt.    

Die Figuren auf dem Bild variieren die Silhouette von Ermenegildo Zegna, der die Firma 1910 gründete, und geben ihm verschiedene Accessoires mit: Zeitung, Hut, Nähmaschine, alles unverzichtbar für den Gentleman des frühen 20. Jahrhunderts. Zegna beauftragt regelmäßig zeitgenössische Künstler, Arbeiten für seine internationalen Filialen von Rom bis Miami zu schaffen. Aber nicht alle konnten ihr Werk gleich in den hauseigenen Manufakturen herstellen lassen.

Courtesy Zegna

Courtesy Zegna

Flagship-Store von Zegna im Londoner Stadtteil Mayfair

Drucken

ANZEIGE

Weitere Artikel aus Interpol