Biennale 2017

Wer vertritt wen in Venedig?

ANZEIGE

Ein Jahr vor Beginn der nächsten Kunstbiennale von Venedig stehen die ersten Künstler der Länderpavillons fest

Australien: Tracey Moffatt

Belgien: Dirk Braeckman

Chile: Bernardo Oyarzún

Dänemark: Kirstine Roepstorff

Deutschland: Anne Imhof

Estland: Katja Novitskova

Finnland: Erkka Nissinen und Nathaniel Mellors

Frankreich: Xavier Veilhan

Großbritannien: Phyllida Barlow

Irak: Francis Alÿs, Luay Fadhil, Sherko Abbas, Sakar Sleman, Ali Arkady, Sadik Kwaish Alfraji, Nadine Hattom, Jawad Salim, Shaker Hassan Al Said

Irland: Jesse Jones

Island: Egill Sæbjörnsson

Italien: Giorgio Andreotta Calò, Roberto Cuoghi und Adelita Husni-Bey

Kanada: Geoffrey Farmer

Korea: Cody Choi und Lee Wan

Litauen: Zilvinas Landzbergas

Luxemburg: Mike Bourscheid

Neuseeland: Lisa Reihana

Niederlande: Wendelien van Oldenborgh

Österreich: Erwin Wurm und Brigitte Kowanz

Polen: Sharon Lockhart

Rumänien: Geta Brătescu

Schottland: Rachel Maclean

Schweiz: Theresa Hubbard/Alexander Birchler und Carol Bove

Singapur: Zai Kuning

Türkei: Cevdet Erek

USA: Mark Bradford

Wales: James Richards

Drucken

ANZEIGE

Weitere Artikel aus Interpol