Radiobeitrag

Debatte ums koloniale Erbe neu entflammt

ANZEIGE

Unmengen von Raubkunst aus Kolonialzeiten befindet sich immer noch in europäischen Ländern. Ein neues Positionspapier hat die Debatte um Raubkunst aus ehemaligen Kolonien erneut angestoßen. Was wird darin gefordert? Und wie reagiert der französische Präsident? Elke Buhr fasst im Gespräch mit Detektor.fm die Lage zusammen:

Weitere Artikel aus Radio