Daniel-Josefsohn-Porträt auf Arte

Immer das Größte verlangen

Interpol

Mit "DJ Punk" zeigt Arte ein treffendes Filmporträt des 2016 verstorbenen Ausnahmefotografen Daniel Josefsohn. Silke Hohmann ist begeistert

Auszeichnung

Herman de Vries bekommt Gerhard-Altenbourg-Preis

Interpol

Der niederländische Künstler Herman de Vries bekommt den mit 50 000 Euro dotierten Gerhard-Altenbourg-Preis 2019

Sotheby's-Versteigerung "Impressionist & Modern Art"

Erste Rekorde zum Auftakt der Herbstauktionen in New York

Kunstmarkt

Zum Auftakt der traditionellen Herbstauktionen in New York gab es erste Rekorde

Luxembourg Art Week

Wenn du glänzt, glänze ich auch

Kolumnen

Ein Besuch der Luxembourg Art Week zeigt, womit sich junge Künstler beschäftigen. Philipp Hindahl war vor Ort

"Erklärung der Vielen"

"Man kann nicht mehr wegschauen"

Interpol

Heute stellen deutsche Kulturinstitutionen die "Erklärung der Vielen" für eine offene, vielfältige und solidarische Kulturszene vor. Was die Aktion bewirken soll, habe

"Power 100" der "ArtReview"

#MeToo gehört zu den Mächtigsten in der Kunst

Interpol

Die weltweite #MeToo-Bewegung erschüttert das Machtgefüge in der Kunstwelt

Neustart mit wenig Ballast

Documenta-Geschäftsführerin tritt Amt an

Interpol

Die in die Krise geratene Documenta hat eine neue Geschäftsführerin. Ihre wichtigste Aufgabe wird die Vorbereitung der nächsten Ausstellung sein.

Auktion in New York

Bild von Hopper und seiner Frau könnte 18 Millionen Dollar bringen

Kunstmarkt

​Ein Gemälde des Malers Edward Hopper, das ihn und seine Ehefrau Jo bei der Verbeugung auf einer Theaterbühne zeigt, könnte bei einer Auktion in New York bis zu 18 Millionen Dollar bringen

Disgusting Food Museum in Malmö

Wer ekelt sich vor Gammel-Hai und Maden-Käse?

Interpol

Im Disgusting Food Museum im schwedischen Malmö werden Speisen gezeigt, die Würgereflex auslösen können. Besucher sollten keine Angst vor Entenküken oder Schafsaugen-Saft haben.

Siegen

Museum entdeckt Rembrandt-Radierung in seinem Archiv

Interpol

Das Siegerlandmuseum hat in seinem Archiv einen Rembrandt entdeckt

Debatte

"Ein Konzept, das sich von selbst zuspitzt"

Interpol

Cindy Shermans Werk soll banal sein? Von wegen, es provoziert eine Menge Gedankenarbeit! Ein Widerspruch von Catrin Lorch

Statement zu Midterm-Wahlen

Richard Princes "18 & Stormy" schmückt Supreme-Shirts

Interpol

Mit seiner Collage "18 & Stormy" überlagert Richard Prince Porträts von Frauen, die Trump sexuelle Übergriffe vorwerfen, und ein Bild von Stormy Daniels.

Debatte

Über die (Un)möglichkeit, aus der Kunst auszusteigen

Interpol

Selbst Sportlern wird heute der Burn-out zugestanden - Künstler aber müssen bis zum Tod inspiriert und kreativ sein. Ein Ausstiegsszenario von Sebastian Frenzel

Zum Tod des Künstlers Karl-Heinz Adler

Jenseits des Rasters

Karl-Heinz Adler war einer der herausragenden Vertreter der konkret-konstruktiven Kunst in Deutschland. Am Sonntag ist der sächsische Künstler im Alter von 91 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Sarah Alberti

Ausstellung von Simon Fujiwara

Merkels Make-up in Pariser Kunststiftung

Interpol

In Paris ist das Make-up der Bundeskanzlerin Angela Merkel Teil einer Installation des Wahl-Berliners Simon Fujiwara in der Kunststifung Lafayette Anticipations

Ausstellung in Berlin

Versprechen auf Teilhabe und Transparenz

Reviews

Der Künstler Simon Denny gibt im Berliner Schinkel Pavillon einen Überblick über Kunst, die im Blockchain-Zeitalter angekommen ist.

Messe Schweiz in der Krise

Überdehnt

Kunstmarkt

Die Messegesellschaft hinter der Art Basel steckt in der Krise. Das hat Folgen, auch für eine deutsche Kunstmesse. Ein Kommentar von Stefan Kobel

 

Raphaela Vogel und Paul Sochacki in Düren

Düster und schön zugleich

Gegensätze ziehen sich an: Deutlicher als in den zu einem Kosmos verwobenen Ausstellungen von Raphaela Vogel und Paul Sochacki in Düren kann dieses Sprichwort gar nicht bestätigt werden, findet unsere Autorin Leonie Pfennig

Debatte

Verkauft den Richter!

Interpol

Museen wollen den westlichen Kanon aufweichen und Kunstgeschichte nicht mehr linear erzählen. Doch der Verkauf eines Werkes aus der eigenen Sammlung bleibt ein großes Tabu.

Pionier der Minimal Art

Galerie Ropac vertritt Judd-Nachlass in Europa

Kunstmarkt

Die Galerie Thaddaeus Ropac vertritt in Zukunft den Nachlass des amerikanischen Minimal-Art-Pioniers Donald Judd und dessen Stiftung in Europa

Kriegsgedenken in München

"Ich fühle mich mitverantwortlich"

Interpol

München erinnert mit einem Meer von riesigen Mohnblumen an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Sebastian Späth hat den Künstler Walter Kuhn für Monopol beim Aufbau gesprochen

Saracenos neue Installation

Kugel-Skulpturen in Wiener Barockkirche

Interpol

Der für seine luftigen Skulpturen bekannte Argentinier Tomás Saraceno bringt seine neue Installation in der Wiener Karlskirche zum Schweben

Auszeichnung

Hans-Platschek-Preis für Monica Bonvicini

Die Künstlerin Monica Bonvicini bekommt 2019 den Hans-Platschek-Preis. Die Auszeichnung wird Anfang kommenden Jahres auf der Kunstmesse Art Karlsruhe verliehen

Israel

Künstler kritisieren "Treuegesetz"

Interpol

Israelische Künstler kämpfen gegen ein Gesetzesvorhaben, das die Vergabe öffentlicher Gelder nur an staatstreue Kultureinrichtungen vorsieht

Künstlerin Nural Moser

"Burka-Influencerin oder Staatsfeind Nummer Eins"

Nural Moser zieht vor jeder Flugreise eine Burka an und dokumentiert Reaktionen auf ihre Verschleierung auf Instagram. Wir wollten wissen, was die Künstlerin antreibt und haben sie zum Gespräch in Berlin getroffen

Radiobeitrag

Das war die Manifesta 12

Radio

Über 200.000 Menschen haben die Manifesta 12 in Palermo besucht, weit mehr als die letzte Ausgabe der Wanderbiennale. Ein Rückblick

"Klassenverhältnisse"-Ausstellung in Hamburg

Reißt die Zäune nieder!

Reviews

Eine Ausstellung in Hamburg will "Klassenverhältnisse" erklären. Die Rolle der Kunst bleibt allerdings der blinde Fleck dieses Unterfangens

Immendorff-Retrospektive in München

Die Dringlichkeit ist noch spürbar

Reviews

Das Haus der Kunst in München zeigt die erste große Retrospektive Jörg Immendorffs seit dem Tod des Künstlers. Silke Hohmann ist überrascht von der Zartheit mancher Bilder

Kontroverse um Verkaufspläne

Kerry James Marshalls öffentliches Wandbild bleibt zum Glück in Chicago

Kunstmarkt

Kerry James Marshall hat in den 90ern für eine Bibliothek in  Chicago ein Wandgemälde geschaffen.

Brauhaus statt Bauhaus

Feine Sahne Fischfilet spielt in Dessau

Interpol

Trotz einer Absage der Stiftung Bauhaus hat die linke Punkband Feine Sahne Fischfilet in Dessau ein Konzert gegeben

London

Museumsnachbarn klagen gegen Tate Modern wegen mangelnder Privatsphäre

Interpol

Bewohner der Neo Bankside, einem teuen Luxusbau direkt neben der Tate Modern, ziehen gegen das Museum vor Gericht, weil man von dessen Aussichtsplattform in ihre Wohnungen gucken kann

Schweiz

Baselitz schenkt Fondation Beyeler Monumentalwerk

Interpol

Georg Baselitz hat dem Schweizer Museum Fondation Beyeler in Riehen bei Basel ein Monumentalgemälde geschenkt

Schau in Wien

Wes Anderson und Juman Malouf als eigenwillige Kuratoren

Interpol

Der für seine eigenwilligen Filme bekannte US-Regisseur Wes Anderson und seine Lebensgefährtin Juman Malouf haben eine ganz besondere Schau im Kunsthistorischen Museum Wien zusammengestellt

Kunst nach den sozialen Medien

Was ist eigentlich aus der Post-Internet-Art geworden?

Kolumnen

Noch vor zwei Jahren war Post-Internet-Art eine angesagte Kunstbewegung. Und heute? Anika Meier macht sich auf die Suche

 

Berliner Galerie

Bastian eröffnet Räume in London

Kunstmarkt

Die Berliner Galerie Bastian eröffnet im Januar eine Dependance in London

Erklärung

Künstler in Österreich: Ausstieg aus UN-Migrationspakt "beschämend"

Interpol

Mehr als 60 Autoren, Publizisten und Künstler aus Österreich haben den Ausstieg der Alpenrepublik aus dem UN-Migrationspakt als "beschämendes Signal der Entsolidarisierung" krit

Petition

Belgier sorgen sich um Erhaltung historischer Aufzüge

Interpol

Sie haben echte Glaslampen und charmante Holzgitter, die langsame Fahrt nach oben ist pure Nostalgie - historische Aufzüge haben in Belgien viele Fans

"Schockiert und wütend"

Wenn Beatrix von Storch mit deiner Kunst posiert

Interpol

Durch Zufall entdeckte Nikola Sarić eines seiner Werke auf dem Facebook- und Twitterprofil der AfD-Politikerin Beatrix von Storch.

Radiobeitrag

Wie geht es weiter mit der Kunst in Brasilien?

Radio

Künstler hält Jair Bolsonaro für "Penner und Schmarotzer": Nach dem Sieg des aggressiven Rechtspopulisten bei der Präsidentschaftswahl bangt die Kunstszene um ihre Freiheit.

Auktion in New York

Witwe von US-Investmentbanker versteigert Kunst für Flüchtlinge

Kunstmarkt

Die Witwe eines US-Investmentbankers versteigert die gemeinsame Kunstsammlung des Paares zu Gunsten der Flüchtlingshilfe

"Der Feind in meinem Bett"

Wenn progressive Künstler rechte Sammler haben

Kunstmarkt

Was tun, wenn die Käufer deiner Kunst Trump-Wähler sind? Die Malerin Despina Stokou über den Umgang mit politischen Gegnern, von deren Geld Künstler abhängig sind

Streaming-Tipps

4 Kunstdokus für den November

Interpol

Die Kunst als Sprachrohr für gesellschaftliche Themen, als Medium zur Selbstdarstellung, als Befreiungsschlag: 4 Doku-Empfehlungen über Kunst, die etwas bewegt

Dossier: Global Players

Kreative über ihre Arbeit, Konzepte und Einstellung zur Kunst

Architekt Rem Koolhaas // Advertorial

"Die Vergangenheit ist zu klein, um darin zu wohnen"

Interpol

Die collagenartigen Bauwerke des Niederländers Rem Koolhaas setzen seit vier Jahrzehnten Maßstäbe. Immer innovativ, immer streng zukunftsorientiert.

Ann-Christine Janssons Wendezeit-Fotos

Es war einmal in Berlin

Interpol

Straßenkämpfe, Raves und Mauerfall: Berlin ist beladen mit Mythen und Legenden.

Auktion in Jerusalem

Brief von Albert Einstein für knapp 28 400 Euro versteigert

Interpol

Der Nobelpreisträger Einstein musste vor den Nazis in die USA fliehen.

Baden-Württemberg

Kabinett gibt grünes Licht für Rückgabe von Kulturgütern an Namibia

Interpol

Baden-Württemberg gibt zwei in der Kolonialzeit geraubte Gegenstände an Namibia zurück

Debatte

Weniger Viele wäre mehr

Interpol

Der durch eine "Erklärung der Vielen" zum Ausdruck gebrachte Zusammenschluss deutscher Kulturinstitutionen gegen rechte Einflussnahme wirkt befremdlich: Statt selbstbestimmtes Denken zu f

Jahresrückblick

Kritiker küren Aachener Ludwig Forum zum Museum des Jahres

Interpol

Das Aachener Ludwig Forum ist von der deutschen Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbandes AICA zum Museum des Jahres 2018 gewählt worden

Louvre Abu Dhabi

Eine Million Besucher - aber kein "Salvator Mundi"

Interpol

Im ersten Jahr nach seiner Eröffnung hat der Louvre Abu Dhabi eigenen Angaben zufolge mehr als eine Million Besucher

Auszeichnung

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

Interpol

Die US-Künstlerin Sondra Perry gewinnt den 9. Nam June Paik Award, den Internationaler Medienkunstpreis der Kunststiftung NRW

"Archiv der Avantgarden"

Mäzen schenkt Dresdner Kunstsammlung weitere 200 000 Objekte

Der Kunstsammler und Mäzen Egidio Marzona hat den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden weitere rund 200 000 Objekte für das Archiv der Avantgarden geschenkt

Festnahmen

Millionenbeute aus Dogenpalast in Venedig

Interpol

Nach dem Schmuckdiebstahl aus dem Dogenpalast in Venedig zu Jahresbeginn hat die kroatische Polizei vier Männer festgenommen

Neuer Ankaufsetat für das MMK

Unmut in Frankfurt

Interpol

Das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt hat einen neuen jährlichen Etat für Ankäufe. Andere städtische Museen müssen sparen. Ist die Harmonie der Kultureinrichtungen untereinander in Gefahr?

Bildstrecke

Die Beat-Szene

Bücher

Die wunderschönen Bilder von Magnum-Fotograf Burt Glinn zeigen, wie sich die Beat-Szene rauchend, barfuß tanzend und knutschend gegen den Mainstream stellte

Ex-Volksbühnen-Intendant

Chris Dercon soll Grand Palais in Paris leiten

Interpol

Der belgische Kulturmanager Chris Dercon wird Leiter des Grand Palais in Paris

Stil-Kolumne

"Elementarteilchen" für den November

Kolumnen

Anne Waak beobachtet Menschen, Waren und das, was zwischen ihnen passiert. Als Kolumnistin hat sie Objekte von Designern, neue Orte, Fundstücke und die Zukunft im Blick

Markenschutz

Wem gehört die Farbe?

Interpol

Das Farbmarkenschutzgesetz reguliert einen wichtigen Bereich des kreativen Ausdrucks. "Wem gehört die Farbe?", fragt deshalb der Künstler Rozbeh Asmani - und befreit Logos von Schrift.

Ausstellung in Braunschweig

Malerei als Ausgangspunkt

Reviews

Mit Ida Ekblad und Leda Bourgogne präsentiert der Kunstverein Braunschweig zwei Künstlerinnen, für die Malerei kein Heiligtum, sondern ein Ausgangspunkt ist.

Kunstmesse in Frankfurt

Discovery Art Fair wird fortgesetzt

Die neue Kunstmesse Discovery Art Fair wird 2019 fortgesetzt

Verstoß gegen das Waffengesetz

Künstler muss Bußgeld wegen eines Werks zahlen

Interpol

Eigentlich wollte Peter Zizka nur ein von ihm gestaltetes Objekt zu einem Vortrag nach Indien mitnehmen. Der Zoll allerdings brach seinen Koffer auf und beschlagnahmte die Arbeit.

Russland

Mädchen macht Selfie und beschädigt Dalí-Zeichnung

Ein russisches Mädchen hat beim Versuch, ein Selfie zu machen, eine Zeichnung des spanischen Malers Salvador Dalí in Mitleidenschaft gezogen

Bildband

Wehrmacht in Fummel

Bücher

Der Künstler Martin Dammann sammelt Amateurfotos von als Frauen verkleideten Wehrmachtssoldaten. Nun ist ein Buch mit den Bildern erschienen