Sachsen-Anhalt

Künstler Tony Cragg gestaltet Kirchenfenster

Interpol

Der Künstler Tony Cragg will Fenster in einer kleinen Kirche in Sachsen-Anhalt gestalten

 

Kassel

Zehn Bewerber im Rennen für Documenta-Leitung

Interpol

Die Documenta hat bei der Suche nach einem künstlerischen Leiter für die nächste Schau im Jahr 2022 eine Vorauswahl getroffen

Auszeichnung

Künstlerin Nezaket Ekici erhält Paula Modersohn-Becker Kunstpreis

Interpol

​Die Perfomancekünstlerin Nezaket Ekici ist am Freitag in Worpswede mit dem mit 7500 Euro dotiertem Paula Modersohn-Becker Kunstpreis ausgezeichnet worden

Herbstauktionen in New York

Weg von den immer gleichen Namen

Kunstmarkt

David Hockney ist jetzt der teuerste lebende Künstler: Über 90 Millionen Dollar hat ein Käufer auf einer Auktion für sein "Porträt eines Künstlers" geboten.

Provenienzforschung

Mehr Transparenz bei der Suche nach NS-Raubkunst

Interpol

Deutschland will die Suche nach NS-Raubkunst für die Erben von Holocaust-Opfern erleichtern.

Auszeichnung

Künstlerin Anna Witt erhält Otto-Mauer-Preis

Interpol

Die deutsche Künstlerin Anna Witt wird mit dem österreichischen Otto-Mauer-Preis ausgezeichnet

Streit um Privatsphäre

Künstler installiert Ferngläser auf der Tate-Modern-Aussichtsplattform

Interpol

Die Nachbarn der Londoner Tate Modern beklagen sich seit langem über einen Mangel an Privatsphäre.

Debatte

Ahoi de Meese!

Jonathan Meese ist einer der wenigen Künstler, die Kunst über alles stellen. Auch über sich selbst. Dass er einerseits das Künstlerego opfert und sich gleichzeitig als Performer exponiert, ist in der Widersprüchlichkeit für viele schwer zu verkraften. Eine Verteidigung von Silke Hohmann

Daniel-Josefsohn-Porträt auf Arte

Immer das Größte verlangen

Interpol

Mit "DJ Punk" zeigt Arte ein treffendes Filmporträt des 2016 verstorbenen Ausnahmefotografen Daniel Josefsohn. Silke Hohmann ist begeistert

Auszeichnung

Herman de Vries bekommt Gerhard-Altenbourg-Preis

Interpol

Der niederländische Künstler Herman de Vries bekommt den mit 50 000 Euro dotierten Gerhard-Altenbourg-Preis 2019

Luxembourg Art Week

Wenn du glänzt, glänze ich auch

Kolumnen

Ein Besuch der Luxembourg Art Week zeigt, womit sich junge Künstler beschäftigen. Philipp Hindahl war vor Ort

"Erklärung der Vielen"

"Man kann nicht mehr wegschauen"

Interpol

Heute stellen deutsche Kulturinstitutionen die "Erklärung der Vielen" für eine offene, vielfältige und solidarische Kulturszene vor. Was die Aktion bewirken soll, habe

"Power 100" der "ArtReview"

#MeToo gehört zu den Mächtigsten in der Kunst

Interpol

Die weltweite #MeToo-Bewegung erschüttert das Machtgefüge in der Kunstwelt

Neustart mit wenig Ballast

Documenta-Geschäftsführerin tritt Amt an

Interpol

Die in die Krise geratene Documenta hat eine neue Geschäftsführerin. Ihre wichtigste Aufgabe wird die Vorbereitung der nächsten Ausstellung sein.

Debatte

"Ein Konzept, das sich von selbst zuspitzt"

Interpol

Cindy Shermans Werk soll banal sein? Von wegen, es provoziert eine Menge Gedankenarbeit! Ein Widerspruch von Catrin Lorch

Le Corbusiers Atelier-Wohnung bei Paris

"Diese Wand ist mein Freund"

Interpol

Seit 2016 gehört die frühere Wohnung von Le Corbusier am Pariser Stadtrand zum Unesco-Welterbe.

Leandro Feals "Hotel Roma"

Im Epizentrum des kubanischen Nachtlebens

Interpol

Einen langen Sommer lang war die Roma Bar das Epizentrum der kubanischen Nacht — und der Fotograf Leandro Feal war dabei. Seine Bilder erzählen von Frei­heit, Euphorie und Aufbruch

Neuer Bildband

"Vivian Maier war eine frühe Poetin der Farbfotografie"

Bücher

Vivian Maier kümmerte sich um die Kinder. Dass sie eine herausragende Fotografin war, ahnte niemand - bis zum Zufallsfund einer Kiste mit Negativen.

Albanischer Ministerpräsident

Künstler an die Macht?

Interpol

Der albanische Ministerpräsident lebt die größte Utopie der Avantgarde: Edi Rama ist Künstler in Regierungsverantwortung. Daniel Völzke hat den Staatschef und Mal

Künstlerin Henrike Naumann

DDR Noir

Interpol

Mit Möbeln aus der Nachwendezeit baut Henrike Naumann ihr ganz eigenes "DDR Noir". Im Interview mit Elke Buhr spricht die Künstlerin über das Nachleben der ostdeutschen Republik und

Fotos aus dem Kreuzberger Nachtleben

"Eine Art Zeit-und-Raum-Kapsel"

Bücher

Mit dem Bildband "Rote Rose" huldigt Matthias Steinkraus den Kreuzberger Nächten

Angriff auf ein Porträt

Kunstaktion lädt zur "Rache" an Brexiteer Boris Johnson

Die politische Lage zum Brexit bleibt unübersichtlich. Briten, die sich über den Austritt des Königreichs aus der EU ärgern, können sich jetzt aber im Rahmen einer Kunstaktion an einem der prominentesten "Leave"-Befürworter rächen

Unternehmer Resch über künstlerischen Erfolg

"Der Kunstmarkt ist undemokratisch"

Kunstmarkt

Die Qualität von Kunstwerken kann man nicht messen, den Erfolg von Künstlern schon: Magnus Resch hat mit Wissenschaftlern die Karrieren von einer halben Million Künstlern untersucht.

Debatte

Die Vielen müssen erzählen

Interpol

Wenn es der Politik nicht mehr gelingt, starke Erzählungen und Visionen anzubieten, übernimmt die Kunst. Ein Kommentar zur Politisierung der Kulturinstitutionen von Saskia Trebing

Saracenos neue Installation

Kugel-Skulpturen in Wiener Barockkirche

Interpol

Der für seine luftigen Skulpturen bekannte Argentinier Tomás Saraceno bringt seine neue Installation in der Wiener Karlskirche zum Schweben

Auszeichnung

Hans-Platschek-Preis für Monica Bonvicini

Die Künstlerin Monica Bonvicini bekommt 2019 den Hans-Platschek-Preis. Die Auszeichnung wird Anfang kommenden Jahres auf der Kunstmesse Art Karlsruhe verliehen

Israel

Künstler kritisieren "Treuegesetz"

Interpol

Israelische Künstler kämpfen gegen ein Gesetzesvorhaben, das die Vergabe öffentlicher Gelder nur an staatstreue Kultureinrichtungen vorsieht

Künstlerin Nural Moser

"Burka-Influencerin oder Staatsfeind Nummer Eins"

Nural Moser zieht vor jeder Flugreise eine Burka an und dokumentiert Reaktionen auf ihre Verschleierung auf Instagram. Wir wollten wissen, was die Künstlerin antreibt und haben sie zum Gespräch in Berlin getroffen

Radiobeitrag

Das war die Manifesta 12

Radio

Über 200.000 Menschen haben die Manifesta 12 in Palermo besucht, weit mehr als die letzte Ausgabe der Wanderbiennale. Ein Rückblick

"Klassenverhältnisse"-Ausstellung in Hamburg

Reißt die Zäune nieder!

Reviews

Eine Ausstellung in Hamburg will "Klassenverhältnisse" erklären. Die Rolle der Kunst bleibt allerdings der blinde Fleck dieses Unterfangens

Immendorff-Retrospektive in München

Die Dringlichkeit ist noch spürbar

Reviews

Das Haus der Kunst in München zeigt die erste große Retrospektive Jörg Immendorffs seit dem Tod des Künstlers. Silke Hohmann ist überrascht von der Zartheit mancher Bilder

Kontroverse um Verkaufspläne

Kerry James Marshalls öffentliches Wandbild bleibt zum Glück in Chicago

Kunstmarkt

Kerry James Marshall hat in den 90ern für eine Bibliothek in  Chicago ein Wandgemälde geschaffen.

Brauhaus statt Bauhaus

Feine Sahne Fischfilet spielt in Dessau

Interpol

Trotz einer Absage der Stiftung Bauhaus hat die linke Punkband Feine Sahne Fischfilet in Dessau ein Konzert gegeben

Dossier: Global Players

Kreative über ihre Arbeit, Konzepte und Einstellung zur Kunst

Essen

Raum aus Gold wird zur Attraktion

Interpol

Nur wenige Meter von der Essener Einkaufsmeile entfernt zieht ein Raum aus Gold Besucher derzeit in eine andere Welt.

Kunstmesse

Über 40 000 Besucher auf der Art Düsseldorf

Kunstmarkt

Die Kunstmesse Art Düsseldorf hat auch nach ihrer zweiten Auflage eine erfolgreiche Bilanz gezogen

Rotterdamer Kunstraub

Gestohlener Picasso möglicherweise in Rumänien gefunden

Interpol

Ein 2012 aus der Rotterdamer Kunsthalle gestohlenes Bild von Pablo Picasso ist möglicherweise in Rumänien gefunden worden

Ausstellung in Weil am Rhein

Design ist nie neutral

Im Vitra Design Museum in Weil am Rhein wird mit dem legendären Gestalter Victor Papanek das Design sozial

Frankfurt

Museum für Moderne Kunst kauft Documenta-Werk von Beuys

Interpol

Das Museum für Moderne Kunst (MMK) in Frankfurt hat eines der Schlüsselwerke des Aktionskünstlers Joseph Beuys angekauft: die 1972 entstandene Aktionsplastik "Boxkampf für die direkte Demokrat

Jonathan Meese

"Ich will, dass der Staat Deutschland ein Gesamtkunstwerk wird"

Interpol

Der Berliner Künstler Jonathan Meese ist ein Besessener der Kunst und würde sie am liebsten zur Staatsform erheben.

Architekt Rem Koolhaas // Advertorial

"Die Vergangenheit ist zu klein, um darin zu wohnen"

Interpol

Die collagenartigen Bauwerke des Niederländers Rem Koolhaas setzen seit vier Jahrzehnten Maßstäbe. Immer innovativ, immer streng zukunftsorientiert.

Ann-Christine Janssons Wendezeit-Fotos

Es war einmal in Berlin

Interpol

Straßenkämpfe, Raves und Mauerfall: Berlin ist beladen mit Mythen und Legenden.

Auktion in Jerusalem

Brief von Albert Einstein für knapp 28 400 Euro versteigert

Interpol

Der Nobelpreisträger Einstein musste vor den Nazis in die USA fliehen.

Baden-Württemberg

Kabinett gibt grünes Licht für Rückgabe von Kulturgütern an Namibia

Interpol

Baden-Württemberg gibt zwei in der Kolonialzeit geraubte Gegenstände an Namibia zurück

Jahresrückblick

Kritiker küren Aachener Ludwig Forum zum Museum des Jahres

Interpol

Das Aachener Ludwig Forum ist von der deutschen Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbandes AICA zum Museum des Jahres 2018 gewählt worden

Louvre Abu Dhabi

Eine Million Besucher - aber kein "Salvator Mundi"

Interpol

Im ersten Jahr nach seiner Eröffnung hat der Louvre Abu Dhabi eigenen Angaben zufolge mehr als eine Million Besucher

Auszeichnung

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

Interpol

Die US-Künstlerin Sondra Perry gewinnt den 9. Nam June Paik Award, den Internationaler Medienkunstpreis der Kunststiftung NRW

"Archiv der Avantgarden"

Mäzen schenkt Dresdner Kunstsammlung weitere 200 000 Objekte

Der Kunstsammler und Mäzen Egidio Marzona hat den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden weitere rund 200 000 Objekte für das Archiv der Avantgarden geschenkt

Bildstrecke

Die Beat-Szene

Bücher

Die wunderschönen Bilder von Magnum-Fotograf Burt Glinn zeigen, wie sich die Beat-Szene rauchend, barfuß tanzend und knutschend gegen den Mainstream stellte

Ex-Volksbühnen-Intendant

Chris Dercon soll Grand Palais in Paris leiten

Interpol

Der belgische Kulturmanager Chris Dercon wird Leiter des Grand Palais in Paris

Stil-Kolumne

"Elementarteilchen" für den November

Kolumnen

Anne Waak beobachtet Menschen, Waren und das, was zwischen ihnen passiert. Als Kolumnistin hat sie Objekte von Designern, neue Orte, Fundstücke und die Zukunft im Blick

Markenschutz

Wem gehört die Farbe?

Interpol

Das Farbmarkenschutzgesetz reguliert einen wichtigen Bereich des kreativen Ausdrucks. "Wem gehört die Farbe?", fragt deshalb der Künstler Rozbeh Asmani - und befreit Logos von Schrift.

Ausstellung in Braunschweig

Malerei als Ausgangspunkt

Reviews

Mit Ida Ekblad und Leda Bourgogne präsentiert der Kunstverein Braunschweig zwei Künstlerinnen, für die Malerei kein Heiligtum, sondern ein Ausgangspunkt ist.