GWANGJU LESSONS

3 Jul 2020 — 27 Sep 2020

Gwangju Lessons
Christian Nyampeta, Christ’s Witness, a woodprint by Eun-hee Jung of People’s Art School (1983-1986), 2020, Vinyl | Foto: Jakub Wandzioch
von CHRISTIAN NYAMPETA featuring SONGDAM HONG, 5·18 ARCHIVES, ANOTHER ROADMAP FOR ARTS EDUCATION AFRICA CLUSTER, 2020 COHORT OF DRAWING AND CONTEMPORARY PRACTICE III AT WITS SCHOOL OF ART
kuratiert von BINNA CHOI

Die Ausstellung GWANGJU LESSONS erzählt als ‚aktives Denkmal‘ die Geschichte der südkoreanischen Stadt Gwangju. Sie gilt als Synonym für die südkoreanische Demokratiebewegung des 18. Mai 1980. Im Zentrum der Ausstellung steht eine Auswahl von Holzschnittmotiven der People's Art School, die der Künstler CHRISTIAN NYAMPETA reproduziert hat. Die Schule war in Reaktion auf den Aufstand gegründet worden. Die dort entstandenen Kunstwerke dienen als Prisma des damaligen Alltagslebens. Gwangju Lessons reaktiviert diese Bilder und Erinnerungen, um neue einfühlsame Allianzen, Lektionen und Werkzeuge für heutige Kämpfe vorzuschlagen.
Gefördert von der Kunststiftung NRW
Teil von MaytoDay

Öffnungszeiten: Fr-So | 14:00-19:00
Freier Eintritt
Ort: Academyspace, Herwarthstr. 3, 50672 Köln