RADAR. Paula Fröhlich: Loop

22 Feb 2020 — 21 Jun 2020

Foto: LWL / Hanna Neander
Paula Fröhlich (*1994) beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit den Bedingungen, Räumlichkeit zu konstruieren. Flächen und Linien sind in der künstlerischen Umsetzung ihre bevorzugten Mittel, um den Raum im Bild zu aktivieren. Ausgehend vom Standpunkt der Betrachtenden und den tageszeitabhängigen Lichtverhältnissen entsteht ein spannungsgeladenes Wechselverhältnis, in welchem sich der reale und der konstruierte Raum bedingen und unaufhörlich durchdringen. Die Reihe RADAR ist eine Kooperation mit dem Westfälischen Kunstverein.