Ulrike Ottinger

Dandys und Freaks

Ulrike Ottingers künstlerische Reise führte von der bildenden Kunst über den Avantgardefilm zum Gesamtkunstwerk. In der Kunsthalle Baden-Baden wird sie neu aufgerollt. Ein Porträt 

"Stadt am Ende der Straße und Straße die Stadt verlängernd. Wähle nicht die eine oder die andere, sondern die eine und die andere im Wechsel." Diesem Rat des französischen Ethnologen und Schriftstellers Victor Segalen (1878–1919) sei sie gerne gefolgt, sagt Ulrike Ottinger zu Beginn ihres biografischen Filmessays "Paris Calligrammes" (2019). Als fast 80…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.