Christos Projekt "The Floating Piers" in Zahlen

ANZEIGE

Der Verhüllungskünstler Christo hat im norditalienischen Iseo-See schwimmende Stege im Wasser gebaut. Die Zahlen des bis zum 3. Juli geöffneten Projektes sind beeindruckend:

- 3 Kilometer lang

- 16 Meter breit

- 35 Zentimeter hoch

- 220 000 Schwimmwürfel aus Kunststoff

- 100 000 Quadratmeter gelbes Polyamidgewebe

- 190 Anker auf dem Grund des Sees

- 15 Millionen Euro Kosten

- 500 000 Besucher erwartet

Foto: dpaFoto: dpa
Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel aus dem Dossier