Richard-Neutra-Bau

Galeristenpaar Wirth kauft Lovell House in Los Angeles

Richard Neutras Lovell House in Los Angeles
Foto: Los Angeles, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Richard Neutras Lovell House in Los Angeles

Das Galeristenpaar Iwan und Manuela Wirth haben laut einem Medienbericht das Lovell House in Los Angeles gekauft, eine vom Österreicher Richard Neutra entworfene Ikone modernistischer Architektur

Das berichtet das Magazin "The New Yorker" in seiner aktuellen Ausgabe. Demnach wollen die Kunstmagnaten dem Bau "seinen ursprünglichen Glanz zurückgeben". Die 1992 in Zürich gegründete Galerie Hauser & Wirth investiert schon seit längerem in historisch interessante Immobilien, um sie zu sanieren und in Ausstellungsräume mit  gastronomischen Angeboten zu entwickeln. Zuletzt hat die Galerie auf Isla del Rey, einer kleinen Mittelmeerinsel östlich von Menorca, in einem ehemaligen Marinehospital aus dem 18. Jahrhundert Galerieräume eröffnet.

Das Lovell House, auch Lovell Health House genannt, ist ein modernistisches Haus im internationalen Stil, das von Richard Neutra zwischen 1927 und 1929 entworfen und gebaut wurde. Das Haus mit der Adresse 4616 Dundee Drive im Stadtteil Los Feliz von Los Angeles, Kalifornien, wurde für den Arzt und Naturheilkundler Philip Lovell gebaut. Es gilt als ein bedeutendes Denkmal der Architekturgeschichte.