"Poor Things"-Regisseur Lanthimos

"Filmemachen ist eine Bürde"

Der griechische Regisseur Giorgos Lanthimos erzählt in seinem neuen Film "Poor Things" mit Emma Stone eine schräge Frankenstein-Geschichte. Hier spricht er über viktorianischen Futurismus, KI in Hollywood und gemalte Kulissen


Giorgos Lanthimos, im September ist Ihr Film "Poor Things" mit dem Goldenen Löwen des Filmfestivals Venedig ausgezeichnet worden. Ihr erster Gedanke nach dem Anruf? 

Dass ich mich bei allen Mitwirkenden bedanken sollte, womit ich immer noch nicht fertig bin! Für mich ist der Preis eine große Ehre, wenn…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 8. Mai 2023.