Länderpavillons in Venedig

Himmel und Erde

Die Länderpavillons auf der Venedig-Biennale proben den Exodus, übergeben den Stab an Indigene und nisten sich im lokalen Gefängnis ein. Unser Rundgang zu den Highlights

Hier geht's nicht rein. Der Eingang zum deutschen Pavillon in den Giardini der Biennale ist mit Erde zugeschüttet. Sie kommt aus Anatolien, so wie Ersan Mondtags Großvater, der aus der Türkei nach Deutschland ausgewandert ist. Er fand Arbeit in einer Asbestfabrik und starb früh am giftigen Staub. Sein Enkel hat ihm und vielen anderen Migranten nun ein Denkmal gesetzt. Ein…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 15. Juni 2024.