80. Geburtstag von Werner Herzog

Legendäre Katastrophen

Die Schauspieler Klaus Kinski (l-r), Claudia Cardinale und der deutsche Regisseur Werner Herzog stehen 1982 bei den Filmfestspielen von Cannes bei der Präsentation des deutschen Beitrags "Fitzcarraldo" zusammen
Foto: AP/dpa

Die Schauspieler Klaus Kinski (l-r), Claudia Cardinale und der deutsche Regisseur Werner Herzog stehen 1982 bei den Filmfestspielen von Cannes bei der Präsentation des deutschen Beitrags "Fitzcarraldo" zusammen

Der Regisseur Werner Herzog wird 80 Jahre alt. In seinen jüngst erschienenen Lebenserinnerungen beschreibt der für seine Abenteuer berühmte Autorenfilmer eine Welt voller Gefahren und Ungeheuerlichkeiten. Und ein einziges großes Erwachsenwerden

Die ersten Stunden der Nacht hatte er in reglosem Warten verbracht. Alles schaukelte ihn sanft in einer Wiege der Unendlichkeit. Das schwarze Wasser gluckste am Fischerboot. Es muss nach Tang gerochen haben. Über ihm war der Dom des Weltalls, Sterne wie zum Greifen, und unter ihm, von der…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 31. Oktober 2022.