1000 Posts erreicht

Michael Stipe will nicht mehr auf Instagram sein

ANZEIGE

Michael Stipe, der einstige Leadsänger der Band R.E.M.,will nicht länger auf Instagram sein

"Es war lustig und albern und manchmal klug", schrieb Stipe (58) am Mittwoch zu zwei kurzen Videoclips mit zirpenden Zikaden. "Ich behaupte, dass wir bessere Plattformen verdienen, um uns auszudrücken und zusammenzukommen." Er wünsche sich öffentliche und private Räume, in denen "wir uns treffen und miteinander reden können". Seinen Followern gibt er mit auf den Weg, sie sollten wählen gehen, um gehört zu werden. "Stelle alles in Frage, nichts ist echter außer das Offensichtliche. Stelle sogar das in Frage."

Der Sänger hatte früh angekündigt, dass er nicht mehr als 1.000 Postings auf Instagram machen wolle. Schon bei Post 999 - ein Foto mit dem Experimentalfilmer Jonas Mekas - hatte Stripe seinen Ausstieg bestätigt.

Weitere Artikel aus Interpol