Debatte um "Cancel Culture"

Philip Guston und die Angst vor der Kunst

Als die große Philip-Guston- Retrospektive 2020 verschoben wurde, fand sich der 1980 verstorbene US-Maler im Zentrum des Kampfes um die Cancel Culture wieder. Jetzt hat die Ausstellungs­tournee in Boston tatsächlich begonnen. Und es ist Zeit, in Ruhe nachzufragen: Was ist dran am Werk dieses jüdischen Einwanderers, engagierten Kommunisten und nonkonformistischen Künstlers, das uns hier und jetzt so ins Herz trifft?

Wollte man beweisen, dass die zeitgenössische Kunst im Jahr 1970 entstand – wobei auch 1967 und 1972 passende Kandidaten…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 14. Februar 2023.