Streit um Sammlung Bührle

Der vergiftete Schatz von Zürich

Das Kunsthaus Zürich steigt in die Weltklasse der Kunstmuseen auf, indem es sich die umstrittene Sammlung des Waffenhändlers Emil Bührle ins Haus holt. Aber zu welchem Preis?

Wenn an diesem Samstag das Kunsthaus Zürich seinen neuen Anbau eröffnet, darf es sich erstmals als das größte Kunstmuseum in der Schweiz bezeichnen. 20 Jahre lang wurde mit einem Budget von 200 Millionen Schweizer Franken auf diesen einen Tag hingearbeitet. Und trotzdem wird das Ergebnis wohl eher nicht an der Architektur von David…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.