Kommentar

Was lernen wir aus der Documenta-Debatte?

Dan Perjovschi, Zeichnung aus der Serie "Horizontal Newspaper", Documenta Fifteen, Kassel, 2022
Foto: Dan Perjovschi, courtesy the artist

Dan Perjovschi, Zeichnung aus der Serie "Horizontal Newspaper", Documenta Fifteen, Kassel, 2022

Wenn wir aus der deprimierend destruktiv geführten Documenta-Debatte etwas Konstruktives mitnehmen können, dann dies: Was genau kuratorische Arbeit ist und wozu man sie braucht

Man hat einiges gelernt in der Diskussion über die Documenta Fifteen. Zum Beispiel, dass die Freiheitspartei FDP in Gestalt ihres Generalsekretärs Bijan Djir-Sarai sich gelegentlich der einen oder anderen Verbotsfantasie hingibt: Er gehörte zu denjenigen, die lautstark den "sofortigen Stopp" der Documenta forderten, nachdem die Ausstellung wegen des…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 14. Februar 2023.