Museumsbetrieb

Zahlt endlich Honorare für Ausstellungen!

"Diversity United", Neue Tretjakow-Galerie, Moskau
Foto: Ulf Mauder/dpa

Die umstrittene Gruppenausstellung "Diversity United" bei ihrer zweiten Station in der Neuen Tretjakow-Galerie Ende 2021 in Moskau. Diese Schau wurde von der öffentlichen Hand gefördert, Ausstellungshonorare aber nicht an die Ausstellenden gezahlt

Wer Ausstellungen macht, bekommt dafür bislang kein Honorar. Künstlerinnen und Künstler leisten oft jahrzehntelang unbezahlte Arbeit für mehr Sichtbarkeit und Marktwerk. Jetzt gibt es in Museen und Politik erste Ansätze, dies zu ändern

Es gibt in der Arbeitswelt immer wieder Versuche, Berufsanfängern nur sehr wenig oder gar kein Geld anzubieten, mit dem Argument, der Job sei doch eine tolle Chance und ein Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft. Man kann niemandem raten, sich auf solch unseriöse Versprechen einzulassen. Bloß von…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.


Drei Monate Monopol Plus lesen für nur 2,90 € mtl.

Sie erhalten drei Monate Monopol Plus für nur 2,90 € mtl. Sie erhalten während des Abos Zugriff auf alle Artikel auf monopol-magazin.de Der Bezug verlängert sich nach drei Monaten jeweils um einen Monat. Das flexible Monatsabo kann jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Bezugzeitraums selbst gekündigt werden unter "Mein Profil". Dieses Angebot gilt exklusiv für Monopol Plus Neukunden bis zum 6. Dezember 2022.