Picasso im Kalten Krieg

Die rote Periode

Der Westen stilisierte Picasso zum Genie und Lebemann, der Osten erhob ihn zur Galionsfigur des Kommunismus: Wie der Kalte Krieg unser Bild des Künstlers prägte – und bis heute prägt

Um die Weltöffentlichkeit auf die Ausweitung des "Krieges gegen den Terror" einzustimmen, der in Afghanistan gerade endgültig scheitert, waren gefälschte Geheimdienstinformationen ebenso notwendig wie die Zensur von Kunst. So ließ man, als der damalige US-Außenminister Colin Powell am 5. Februar 2003 vor die Vereinten Nationen in New York trat, um…

Weiterlesen mit Monopol Plus

Monopol Plus Aktionsmonat

Testen Sie Monopol Plus einen Monat kostenlos. Das Abo verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat; nach Ablauf des Gratiszeitraums erhalten Sie Monopol Plus für nur 4,90 € monatlich. Die ordentliche Kündigung des Abonnements ist jederzeit mit einer Frist von 7 Tagen zum Ablauf des Vertragsmonats möglich, wenn Sie direkt in Ihrem "Mein Profil"-Bereich kündigen.