Jahresrückblick

Umfrage: Das sind die besten Ausstellungen 2021

Installationsansicht "Anne Imhof. Natures Mortes"
Foto: Andrea Rossetti, Courtesy die Künstlerin, Galerie Buchholz, Sprüth Magers

Installationsansicht "Anne Imhof. Natures Mortes", Palais de Tokyo, Paris

Auch dieses Jahr haben wir unsere Autorinnen und Autoren nach ihren Lieblingsausstellungen des Jahres gefragt. Am häufigsten werden Anne Imhofs großer Auftritt in Paris und eine Aufarbeitung deutscher Kunst-Vergangenheit genannt
 

Thomas Abeltshauser, Autor

"Yayoi Kusuma: Eine Retrospektive", Gropius Bau, Berlin, 23. April bis 15. August

"Stop Painting. An Exhibition by Peter Fischli", Fondazione Prada, Venedig, Italien, 22. Mai bis 21. November

"The Cool and the Cold. Malerei aus den UdSSR 1960-1990", Gropius Bau, Berlin, 24. September bis 9. Januar 2022


Sarah Alberti, Autorin

"… oder kann das weg? Fallstudien zur Nachwende", nGbK Berlin, 16. September bis 7. November

"Sung Tieu: Multiboy", Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig, 12. Juni bis 3. Oktober

"Thomas Florschuetz - Fast noch Zeit", Kunstverein Freunde aktueller Kunst, Zwickau, 12. Oktober bis 26. November


Ingo Arend, Autor

"The Same Sea", 1. Helsinki-Biennale, Vallisaari, Finnland, 12. Juni bis 26. September 2021

"Post-Capital – Kunst und Ökonomie im digitalen Zeitalter", Mudam, Luxembourg, 2. Oktober bis 16. Januar 2022

"Die Liste der 'Gottbegnadeten'", Deutsches Historisches Museum, Berlin, 27. August bis 5. Dezember


Felix von Boehm, Autor

"Scratching the Surface", Hamburger Bahnhof, Berlin, 30. Mai bis 28. November

"Anne Imhof: Natures Mortes", Palais de Tokyo, Paris, Frankreich, 22. Mai bis 24. Oktober

"Dekadenz und dunkle Träume. Der belgische Symbolismus", Alte Nationalgalerie, Berlin, 18. September 2020 bis 17. Januar


Friedrich von Borries, Kolumnist

"Phyllida Barlow. Frontier", Haus der Kunst, München, 10. März bis 25. Juli

"Die Liste der 'Gottbegnadeten'", Deutsches Historisches Museum, Berlin, 27. August bis 5. Dezember

"Domus Grimani 1594-2019", Palazzo Grimani, Venedig, Italien, 7. Mai 2019 bis November 2022


Elke Buhr, Chefredakteurin

"Kara Walker: A Black Hole is Everything a Star Longs to Be", Kunstmuseum Basel und Schirn Kunsthalle Frankfurt, 15. Okto­ber bis 16. Januar 2022

"Marcel Odenbach: So oder So", K21, Düsseldorf, 9. Oktober bis 6. Februar 2022

"Crip Time", MMK Frankfurt, 18. September bis 30. Januar 2022


Jens Bülskämper, Autor

"Die Liste der 'Gottbegnadeten'", Deutsches Historisches Museum, Berlin, 27. August bis 5. Dezember

"Nicole Eisenman und die Modernen: Köpfe, Küsse, Kämpfe", Kunsthalle Bielefeld, 2. Oktober bis 9. Januar 2022

"Tomas Schmit Retrospektive", Neuer Berliner Kunstverein, 15. September bis 23. Januar 2022


Katharina Cichosch, Autorin

"Amelie von Wulffen", KW Institute for Contemporary Art, Berlin, 17. März bis 24. Mai 

"Vincent Fecteau", Fridericianum, Kassel, 3. April bis 5. September

"Nicole Eisenman und die Moderne: Köpfe, Küsse, Kämpfe", Kunsthalle Bielefeld, 2. Oktober bis 9. Januar 2022


Claire Koron Elat, Autorin

"Vaginal Davis: The Wicked Pavilion", Galerie Isabella Bortolozzi, Berlin, 4. Dezember bis 19. Februar 2022

"Mark Leckey: O' Magic Power of Bleakness", Galerie Buchholz, Berlin, 9. November bis 22. Dezember

"Jeremy Shaw: Tracer Recordings", Ordet, Mailand, Italien, 15. September bis 20. November


Sebastian Frenzel, stellvertretender Chefredakteur

"Documenta. Kunst und Politik", Deutsches Historisches Museum, Berlin, 18. Juni bis 19. Januar 2022

"LaToya Ruby Frazier: True Pictures?", Kunstmuseum Wolfsburg, 30. Oktober bis 10. April 2022

"Leonilson: Drawn 1975-1993", KW Institute for Contemorary Art, Berlin, 17. März bis 24. Mai


Benjamin Freund, Autor

"*Und das ist auch gut so" Galerie Judith Andreae, Bonn, 09.April bis 10. Juli

"Daniel Arsham: Unearthed", König Galerie, Berlin, 09.September bis 24. Oktober

"Endless Summer", KleinerVonWiese, Berlin, 13. August bis 30. September


Ewa Hess, Autorin

"Huma Bhabha: Facing Giants", Salon 94, New York, USA, 8. Mai bis 26. Juni 

"Wu Tsang Anthem", filmische Auftragsarbeit für die Rundhalle des Guggenheim Museums, New York, 23. Juli bis  6. September

"Goya", Fondation Beyeler, Riehen, Schweiz, 10.Oktober bis 23. Januar 2022


Philipp Hindahl, Autor

"Illiberal Arts", Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 11. September bis 21. November

"Renèe Green: Inevitable Distances", KW Institute for Contemporary Art, Berlin, 23. Oktober bis 9. Januar 2022

"AB7: Eclipse", Athen-Biennale, Griechenland, 24. September bis 28. November


Jens Hinrichsen, Redakteur

"Documenta. Kunst und Politik", 18. Juni bis 9. Januar 2022 + "Die Liste der 'Gottbegnadeten'", 27. August bis 5. Dezember, Deutsches Historisches Museum, Berlin

"Christiane Löhr: Ordnung der Wildnis", Haus am Waldsee, Berlin, 20. Juni bis 5. September

"Stop Painting. An Exhibition by Peter Fischli", Fondazione Prada, Venedig, Italien, 22. Mai bis 21. November 


Silke Hohmann, Redakteurin

"Anne Imhof: Natures Mortes", Palais de Tokyo, Paris, Frankreich, 22. Mai bis 24. Oktober

"Crip Time", MMK Frankfurt, 18. September bis 30. Januar 2022

"Heidi Bucher: Metamorphosen", Haus der Kunst, München, 17. September bis 13. Februar 2022


Ferial Nadja Karrasch, Autorin

"Devan Shimoyama: All The Rage", Kunstpalais Erlangen, 19. Juni bis 14. November 

"Tamina Amadyar: Sound of the City", Meyer Riegger, Karlsruhe, 10. Juni bis 7. August

"Zandile Tshabalala: Beautiful Experiment(s)", Nagel Draxler, Berlin, 30. April bis 26. Juni 


Stefan Kobel, Autor

"Arcimboldo von Angesicht zu Angesicht", Centre Pompidou-Metz, Frankreich, 29. Mai bis 22. November

"Anne Imhof: Natures Mortes", Palais de Tokyo, Paris, Frankreich, 22. Mai bis 24. Oktober

"Kara Walker: A Black Hole is Everything a Star Longs to Be", Kunstmuseum Basel und Schirn Kunsthalle Frankfurt, 15. Okto­ber bis 16. Januar 2022


Alia Lübben, Autorin

"Sun & Sea", E-Werk Luckenwalde, 17. & 18. Juli

"Pauline Curnier Jardin: Fat to Ashes", Hamburger Bahnhof, Berlin, 13. April bis 19. September

"Sun Rise / Sun Set", Schinkel Pavillon, Berlin, 27. Februar bis 22. August


Julia Meyer-Brehm, Autorin

"Pauline Curnier Jardin: Fat to Ashes", Hamburger Bahnhof, Berlin, 13. April bis 19. September

"HR Giger & Mire Lee", Schinkel Pavillon, Berlin, 18. September bis 16. Januar 2022

"Mary-Audrey Ramirez: An Army Of Rats Is Still An Army", Russi Klenner, Berlin, 19. März bis 24. April


Sebastian Moll, Autor

"Alice Neel: People Come First", Metropolitan Museum of Art, New York, USA, 22. März bis 1. August

"Jasper Johns: Mind/Mirror", Whitney Museum of American Art, New York, USA, 29. September bis 13. Februar 2022

"Grief and Grievance: Art and Mourning in America", New Museum, New York, USA, 17. Februar bis 6. Juni


Eric Otieno, Autor

"Souad Abdelrassoul: Behind the River", Circle Art Gallery, Nairobi, Kenia, 24. Juni bis 23. Juli

"Sweat", Haus der Kunst, München, 11 Juni bis 09 Januar 2022

"Lungiswa Gqunta: Tending to the Garden of Dreams", MMK Zollamt, Frankfurt, 21. August bis 14. November


Boris Pofalla, Autor

"Sun Rise / Sun Set", Schinkel Pavillon, Berlin, 27. Februar bis 22. August

"Andy Warhol Now", Museum Ludwig, Köln, 12. Dezember bis 13. Juni

"Carnivalesca - Was Malerei sein könnte", Kunstverein in Hamburg, 6. März bis 2. Mai


Beate Scheder, Autorin

"Heidi Bucher: Metamorphosen", Haus der Kunst, München, 17. September bis 13. Februar 2022

"Stop Painting. An Exhibition by Peter Fischli", Fondazione Prada, Venedig, Italien, 22. Mai bis 21. November

"Sun Rise / Suns Set", Schinkel Pavillon, Berlin, 27. Februar bis 22. August
 

Donna Schons, Autorin

"Derek Jarman: DEAD SOULS WHISPER (1986–1993)", 25. September bis 19. Dezember, Le Credac, Ivry

"Wu Tsang: Lovesong", 14. September bis 30. Oktober 2021, Galerie Isabella Bortolozzi, Berlin

"Agnes Scherer: The Notebook Simulations", 21. September bis 16. Januar 2022, Kunstverein Düsseldorf, Düsseldorf, Deutschland


Raimar Stange, Autor

"Renèe Green: Inevitable Distances", KW Institute for Contemporary Art, Berlin, 23. Oktober bis 9. Januar 2022

"Anna Meyer: Hopesters", Haus am Lützowplatz, Berlin, 23. Juli bis 5. September

"Oliver Ressler: Barricading the Ice Sheets", Camera Austria, Graz, 4. September bis 21. November


Saskia Trebing, Onlineredakteurin

"Documenta. Kunst und Politik", Deutsches Historisches Museum, Berlin, 18. Juni bis 19. Januar 2022

"Mutter!", Kunsthalle Mannheim, 1. Oktober bis 6. Februar 2022

"1 Million Rosen für Angela Davis", Kunsthalle im Lipsiusbau, Dresden, 10. Oktober 2020 bis 30. Mai


Daniel Völzke, Leitung Online

"Laura Owens & Vincent van Gogh", Fondation Vincent van Gogh, Arles, 19. Juni bis 31. Oktober

"Marcel Odenbach: So oder So", K21 Düsseldorf, 9. Oktober bis 6. Februar 2022

"Matthew Krishanu: Arrow and Pulpit", Tanya Leighton, Berlin, 6. November bis 18. Dezember


Anne Waak, Kolumnistin

"Leonilson: Drawn 1975-1993", KW Institute for Contemorary Art, Berlin, 17. März bis 24. Mai

"Bea Schlingelhoff: No River to Cross", Kunstverein München, 11. September bis 21. November 

"Disappearing Berlin", verschiedene Orte in Berlin, Januar bis Dezember 2021


Alexandra Wach, Autorin

"Anne Imhof: Natures Mortes", Palais de Tokyo, Paris, Frankreich, 22. Mai bis 24. Oktober

"Anri Sala", Kunsthaus, Bregenz, Österreich 17. Juli bis 10. Oktober

"Sissel Tolaas: Re_____", Astrup Fearnley Museum, Oslo, Norwegen, 10. August bis 30. Dezember


Leonie Wessel, Autorin

"Archetypen", Gucci Garden, Florenz, Italien

"Massimo Vitali: Pienovuoto”, Forte di Belvedere, Florenz, Italien, 25. Juni bis 10. Oktober

"Irene Montini & Rocco Gurrieri: Incanto", Museo Novecento, Florenz, Italien, 25. September 2020 bis 11. März


Laura Helena Wurth, Autorin

"Laura Poitras: Circles“, n.b.k., 18. Juni bis 8. August + "Investigative Commons", Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 9. Juni bis 8. August

Wiedereröffnung des "Maison en Bord de Mer" E.1027, Roquebrune-Cap-Martin, Frankreich 

"Lynette Yiadom-Boakye: Fly in League with the Night“, Moderna Museet Stockholm, Schweden, 3. Juli bis 19. September